Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Offenburg Rad Tour 3 - Fünf Seen Tour

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Unsere Tour geht durch die Rheinebene. Vorbei geht es dabei an fünf Seen mit zahlreichen Rastmöglichkeiten.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Rammersweier Sportplatz mit Wanderparkplatz

Zielpunkt der Tour:

Rammersweier Sportplatz mit Wanderparkplatz

Beschreibung

Die Tour startet in Rammersweier und geht durch Offenburg in die Rheinebene. Durch Obstplantagen und kleinen Wäldern geht es zu verschiedene Seen. Jeder See hat sein eigenes Flair und lädt ein zur Rast an etlichen Bänken entlang der Ufer. Zurück geht es wieder durch Offenburg nach Rammersweier.

 

Weitere Infos:

Kulturell: **
einkehrmöglichkeiten / Rastplätze: *****

Geeignet für Fahrräder: E-Bike, Trekking, Mountainbike

Ladestationen für E-Bikes:
4x

 

* Stern = sehr schlecht
***** Sterne = Sehr gut

Wegbeschreibung

Unsere Tour startet in Rammersweier am Parkplatz und geht hoch zum Radweg entlang der Durbacher Straße. Oben biegen Wir links ab in Richtung Rammersweier. Es geht durch Rammersweier weiter in Richtung Offenburg. Am Kreisverkehr vor Offenburg auf dem Radweg geradeaus weiter in Richtung Zentrum (Kreisverkehr zweite Ausfahrt). Bei km 2,6 geht es rechts unter einer Unterführung des Hauptbahnhofes durch. Oben halten Wir uns links und biegen bei km 3,1 rechts ab in die Saarlandstraße. Diese mündet in die Okenstraße wo Wir uns rechts halten. An der Kreuzung der B3 fahren Wir leicht links haltend weiter entlang der Straßburger Straße (B33). Wir verlassen die B33 linker Hand nach 600m und fahren weiter auf dem Radweg entlang der Straße "Im Seewinkel". Diese mündet in die Otto-Hahn-Straße. Vorne an der Brücke überqueren Wir die Kinzig und fahren danach gleich rechts weg auf dem Radweg weiter entlang der Kinzig. Nach 300m links ab und die Straße geradeaus überqueren. Wir münden ein auf die Straße "In der Spöck" und fahren dort rechter Hand weiter. Auf dem Radweg geht es weiter entlang der Gottwaldstraße. Bei km 6,3 rechts abbiegen. Nach 400m links abbiegen. Auf der Straße "Im Gottswald" überqueren Wir die Autobahn A5 und gelangen zum ersten See unserer Tour. Der "Burdascher Baggersee". Bei km 8 biegen Wir links ab und fahren entlang des Sees weiter. Bei km 8,8 linker Hand weiter und dem Weg weiter folgen. Nach 1km münden Wir ein auf die L98 und fahren dort rechts weiter. Nach nur knappen 50-100m überqueren Wir die L98 linker Hand und fahren wieder in den Wald rein. Nach weiteren knappen 300m geht es wieder links weg. Wir kommen raus am zweiten See unserer Tour, dem Schutterwald Baggersee. Dort ist auch ein Themenpfad zur Poesie angelegt. Bei km 12,8 biegen Wir links ab und nach 200m wieder rechts. Es geht abermals über die Autobahn A5. Nach der Überquerung biegen Wir bei km 13,4 rechts ab. Nach 400m geht es nochmal rechts weg und danach direkt 100m weiter wieder links. Entlang unseres dritten Sees auf der Tour, dem Burgerwald-See, geht es weiter. Wir kommen raus an der L99 und überqueren diese leicht rechts. Nach der Überquerung geht es an der Weggabelung direkt linker Hand weiter. Rechts abbiegen bei km 16,1. Vor uns taucht der vierte See auf. Entlang des Königswaldsee geht es vorne an der Straße dann rechts weg. Bei km 17,2 biegen Wir links ab und lassen den See hinter uns. Nach 200m wieder links abbiegen. Bei km 18 beigen Wir rechts ab und überqueren die kommende B3. Wir kommen auf die Werner-von-Siemens-Straße und biegen bei km 18,9 links ab. Auf dem Radweg geht es einen linksschlenker abermals vor zur B3 & B33. Diese überqueren wir wieder geradeaus und fahren weiter in Richtung Offenburg. Der letzte See der Tour kommt auf der rechten Seite. Der Gifiz-See ist auch ein Badesee und bietet auch etliche Freizeitangebote und Einkehrmöglichkeiten. Nach 1km entlang des Sees geht es weiter in Richtung Zentrum Offenburg. Der Radweg macht bei km 20,8 eine Rechtsbiegung und Wir überqueren de Kinzig. Nach der Brücke fahren Wir vor bis der Radweg auf einen anderen mündet. Diesen fahren Wir linker Hand weiter durch eine Unterquerung der Bahnlinie. Es geht geradeaus vor bis zur Hauptstraße (B3). Dort rechts abbiegen und an der nächsten Kreuzung links halten in Richtung Zentrum / Marktplatz. Es geht durch das Zentrum vorbei an vielen Historischen Bauwerken. Vor dem Busbahnhof biegen Wir dann rechts ab und fahren oben über die Brücke der Eisenbahnlinien. Nach der Brücke links abbiegen und die nächste rechts rein in die Zeller Straße. Am Kreisverkehr die vierte Ausfahrt nehmen in die Schillerstraße. Diese mündet in die Moltkerstraße. Auf dem Radweg geht es vor bis zum Kreisverkehr. Dort halten Wir uns rechts in Richtung Rammersweier. Wir durchqueren Rammersweier wieder und fahren weiter in Richtung Durbach. Auf dem Radweg biegen Wir bei km 26,1 rechts ab und lassen uns zu unseren Autos runter ausrollen. Wir haben unseren Ausgangspunkt erreicht.

Ausrüstung

Helm
Straßentaugliches Fahrrad
Verpflegung
Handy mit Notfallnummern
Dem Wetter angepasste Kleidung

Tipp des Autors

Nehmen Sie sich Zeit und entspannen Sie an einer der Seen und genießen Sie die Natur.

Sicherheitshinweise

Helmpflicht
Es gilt die StVo!

Anfahrt

Durbacher Straße in Rammersweier zum Turn und Sportverein Rammersweier. Wanderparkplatz anliegend.

Parken

Durbacher Straße in Rammersweier zum Turn- und Sportverein Rammersweier. Wanderparkplatz anliegend.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus / Bahn bis Hauptbahnhof Offenburg / Auto
Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge26,1 km
Aufstieg 82 m
Abstieg 82 m
Dauer 1:30 h
Niedrigster Punkt146 m
Höchster Punkt190 m
Startpunkt der Tour:

Rammersweier Sportplatz mit Wanderparkplatz

Zielpunkt der Tour:

Rammersweier Sportplatz mit Wanderparkplatz

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Stadt Offenburg