Kniebis: Sankenbachwasserfälle und Stöckerkopf

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Sehr schöne Wanderung mit dem Wasserfall als Hightlight sehr gut auch für Kinder geeignet. (Wasser kann gestaut werden) und mit herrlichem Ausblick am Stöckerkopf ins Murgtal und Einkehrmöglichkeit in der Glasmännlehütte. Rückweg von der Hütte ins Dorf ist fast eben. Auf dieser Strecke wunderbarer Blick auf Freudenstadt.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis

Zielpunkt der Tour:

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis

Beschreibung

Eine herrliche Sommerwanderung mit erfrischendem Nass am Wasserfall und Sankenbachsee. Am See besteht die Möglichkeit im vorderen Teil zu schwimmen, der hintere Teil steht unter Naturschutz. Bei der Wanderung am Sankenbach entlang treffen wir am Ende auf das Tiergehege mit Rotwild. Ab dort geht es langsam aufwärts bis zum Stöckerkopf. Von hier haben wir einen wunderbarer Ausblick auf das Murgtal. In der Glasmännlehütte kann man gut einkehren und von dem selbstgebrauten Bier probieren. Der Rückweg führt uns über die Wasenhütte mit einem schönen Blick über ganz Freudenstadt.

Wegbeschreibung

Ab dem Besucherzentrum folgt der Weg dem Heimatpfad über den Ellbachseeblick bis zur großen freien Wiese am Ochsenhardt. Am Ende der Wiese führt der Weg in den Wald Richtung Sankenbachwasserfälle. Über naturbelassene Pfade geht es langsam abwärts bis zu den Wasserfällen über die Stationen Bucheck und Wasserfallhütte. Sie steigen entlang des Wasserfalls abwärts und gehen am Ufer des Sees ins Tal. Am Wildgehege halten Sie sich rechts und gehen aufwärts zum Sohlberg und über Stöckerkopfwegle, Reute zum Stöckerkopf. Hier können wir einen herrlichen Blick über das Murgtal und Baiersbronn genießen. Zudem bietet sich die bewirtschaftete Glasmännle-Hütte zu einer Pause an. Nun führt der Weg über die Hochebene entlang des Gruberkopf, Wasenhütte, Prof. Endriß Weg und Oberes Rotwasser wieder zurück nach Kniebis Dorf. Entlang des Alten Weges führt die Tour aufwärts zurück zum Besucherzentrum.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist erforderlich

Sicherheitshinweise

Nicht im Winter begehbar. Trittsicherheit ist am Wasserfall erforderlich

Anfahrt

Aus Freudenstadt über B 28 bis Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt -Kniebis,  aus Straßburg ebenfalls B 28 bis Besucherzentrum

Parken

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis oder Skistadion

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise nach Freudenstadt:

* S-Bahn ab Karlsruhe bis Freudenstadt Stadtbahnhof im Stundentakt

* S-Bahn ab Offenburg und Stuttgart (am Hbf umsteigen zum Stadtbahnhof).

* verschiedene Buslinien aus den umliegenden Ortschaften bis zum Marktplatz oder zum ZOB neben dem Stadtbahnhof

=> Vom Stadtbahnhof/ZOB mit dem Bus nach Kniebis Skistadion (Linien 12 + 7266 (Mo-Fr) bzw. F2 + F13 (Sa, So, Fei))

Fahrplanauskunft: www.efa-bw.de

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge17,7 km
Aufstieg 445 m
Abstieg 445 m
Dauer 5:10 h
Niedrigster Punkt597 m
Höchster Punkt938 m
Startpunkt der Tour:

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis

Zielpunkt der Tour:

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Informationen zur einheitlichen Wegebeschilderung im Schwarzwald siehe http://www.schwarzwaldverein.de/wege/wegenetz/seite01.html. Die Beschilderung besteht aus Hauptwegweisern mit Standortangabe und verschiedenen Zielen mit Entfernungsangabe sowie verschiedenfarbigen Rauten, die den Wanderer von einem Schilderstandort zum nächsten leiten (örtliche Wanderwege = gelbe Raute / regionale Wanderwege = blaue Raute / Fernwanderwege & Themenwege = eigene Raute oder Toursymbol pro Weg).

Genussregion Freudenstadt - Loßburg