Hornisgrinde - Panoramatour

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Seebach – Breitenbrunnen – Unterstmatt – Hornisgrinde – Ruhestein – Seebach

© Autor: Alexander Trauthwein

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Mummelseehalle Seebach

Zielpunkt der Tour:

Mummelseehalle Seebach

Beschreibung

Bei dieser Tour wird das ganze Seebachtal umfahren. Sie führt uns zur höchsten Erhebbung des Nordschwarzwaldes, der Hornisgrinde und bietet fast durchgängig fantastische Ausblicke bis hin ins Rheintal und in die Vogesen. Eine rasante Abfahrt bringt die Biker zum Ausgangspunkt zurück. Auf der Strecke gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten.

Wegbeschreibung

Seebach – Breitenbrunnen 11,7 km
  • Start der Tour ist am Parkplatz bei der Mummelseehalle. Es geht an der Mummelseehalle vorbei Richtung Kirche.
  • Nach 150m im spitzen Winkel rechts und 200m weiter, am Standort „Seebach Bohnertshöfe“, links Richtung Schroffen.
  • Am Standort „Am Schroffen“ (SE4, Km 0,8), am Ortsrand von Seebach, halblinks bergauf in den Wald Richtung Bacheck.
  • Am MTB – Abzweig SE12 (Km 3,2) geradeaus und bei Km 4, am Standort „Habelsbach“, im spitzen Winkel nach links bergauf.
  • Auf dem Kamm nach rechts und am Abzweig OT7 (Km 4,3) halbrechts zum Haus Peduzzi-
  • Dort (SE13, Km 5,4), die Kreisstraße überqueren, halbrechts in die „Schönbüchstraße“ und an den Abzweigen SE14 und SE15 geradeaus Richtung Breitenbrunnen.
  • Es folgt ein ca.3km leichter Anstieg zum Abzweig SW34 bei Km 9,2. Dort halbrechts zur Tiroler Hütte.
  • An der Tiroler Hütte (SW35, Km 10,4) im spitzen Winkel nach links zum Breitenbrunnen.
  • Dort (LA8, Km 11,6) rechts ca. 200m bergauf auf der Landstraße.

Breitenbrunnen – Hornisgrinde 24,2 km

  • Auf der Höhe der Holzhütte links am Abzweig LA10 halbrechts bergauf auf dem unbefestigten Weg Richtung Unterstmatt.
  • Bei Km 12,6 die B500 überqueren, 100m weiter am Standort „Horngass“ (LA11) links und am Abzweig SW39 geradeaus zur Unterstmatt.
  • Dort, am Abzweig SB7 (Km 14,1), im spitzen Winkel nach rechts und an den Abzweigen SW38 und SW37 geradeaus zum Ochsenstall.
  • Bei Km 15,8, sowie am Abzweig SB6 geradeaus und am unteren Tanzplatz (Km 17,3) halbrechts bergauf.
  • Am Abzweig AC20 (Km 18,3) rechts auf dem unbefestigtem Weg (ab Km 19,6 wieder befestigt) zum Seibelseckle.
  • Hier (SE24, Km 20,8), rechts zum Mummelsee.
  • Über den Parkplatz und hinter dem Berghof Mummelsee (SE29, Km 22,1) halbrechts durch die Schranke auf der Straße bergauf zur Hornisgrinde.
  • Am Bismarckturm auf der Hornisgrinde bei Km 24,2 links auf den „Bohlenweg“.

Hornisgrinde – Seebach 42,5km

  • Beim Sendeturm (Km 24,9) links bergab und bei Km 25,8 am Abzweig SW36, an der Rechtsserpentine, geradeaus auf dem Forstweg zurück zum Mummelsee und ab dort auf dem bekannten Weg zum Seibelseckle.
  • Dort (Km 28,6) geradeaus auf dem „Entlastungsweg“ zum Ruhestein. Bei Km 33,9 kurz vor der Schranke, halblinks auf den Pfad und 200m weiter, rechts 50m bergab zum Naturschutzzentrum.
  • Am Abzweig SE21 rechts zur B500 und auf dieser nach links.
  • Ca. 50m weiter am Standort „Ruhestein B500“, halbrechts auf dem Forstweg bergab.
  • Am Standort „Bei der Acherquelle“ weiter geradeaus und am Abzweig SE20 (Km 34,7) links dem Fortstweg zum Kernhof folgen.
  • An diesem vorbei und bei Km 36,7 (SE19) rechts Richtung Seebach.
  • Am Fuchsmichelhof (Km 37,3) geradeaus auf einen Schotterweg, der bei Km 38,9 auf eine asphaltierte Straße führt.
  • Bei Km 40,7 am Standort „Kleineck“ (SE3), rechts nach Seebach.
  • Am Ortseingang (Km 42) links auf die Hauptstraße und gleich rechts zum Abzweig SE1. Dort links, zurück zum Ausgangspunkt der Tour.
Höhenprofil:
Schwierigkeit schwer
Länge41,4 km
Aufstieg 1436 m
Abstieg 1431 m
Dauer 12:50 h
Niedrigster Punkt361 m
Höchster Punkt1163 m
Startpunkt der Tour:

Mummelseehalle Seebach

Zielpunkt der Tour:

Mummelseehalle Seebach

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Tourist-Info Sasbachwalden