Hirschenspur

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Leichte Runde auf flachem Terrain.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Sportplatz St. Märgen

Wegbeschreibung

Der ideale Einstieg der Loipen von St. Märgen ist beim Sportplatz/ Schwarzwaldhalle ( großer Wanderparkplatz). Er liegt ca. 1 km außerhalb des Ortes in Richtung Thurner auf der linken Seite.

Es ist eine schöne Einstiegsrunde für Genießer. Der Rundkurs befindet sich in freiem, sonnigen Gelände und führt in Richtung Rankmühle leicht ansteigend. Dort haben wir einen herrlichen  Panoramablick zum Feldberg, den Vogesen und den Klostertürmen von St. Märgen. Bei Sonnenuntergang können wir eine wunderschöne Stimmung erleben. Jetzt heißt es aufpassen bei der bevorstehenden Abfahrt und der scharfen Linkskurve. Die Spur führt weiter über Wiesen und Felder und bringt uns zurück zum Sportplatz.

Informationen zu den aktuellen Bedingungen finden Sie hier.

Tipp des Autors

Für Gäste und Einheimische kann die Spur auch direkt vom Ort, hinter dem Hotel Hirschen gelaufen werden.

Anfahrt

Von Freiburg:
B31 in Richtung Titisee-Neustadt,  Ausfahrt auf B500 nach Triberg/Furtwangen/Breitnau/Hinterzarten, auf L 128 abbiegen und dem Straßenverlauf nach St. Märgen folgen

Von Donaueschingen:
Der L180 / Neue-Wolterdinger-Straße über Wolterdingen folgen, dann links abbiegen auf  L172 / Hauptstraße, rechts abbiegen auf L180 / Ursachtalstraße, nochmal rechts abbiegen auf die B500 Richtung Titisee-Neustadt / Hinterzarten / Freiburg, rechts abbiegen auf L128 / Feldberstraße Schilder nach St. Peter / St. Märgen, in St. Märgen in Richtung des Sportplatz weiterfahren

Von Lörrach:
B 317 in Richtung Titisee-Neustadt, Auf B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt B500 Richtung Triberg / Furtwangen / St. Märgen / Breitnau nehmen, links auf B500 abbiegen, dann links abbiegen auf L128 / Feldberstraße Schilder nach St. Peter / St. Märgen, in St. Märgen in Richtung des Sportplatz weiter fahren

Parken

Sportplatz St. Märgen

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Regionalbahn 26937 Richtung Seebrugg - Ausstieg Kirchzarten
Umstieg in Bus 7216 (nicht stündl.) Richtung Hinterzarten Bahnhof - Ausstieg St. Märgen

Von Donaueschingen:
Regionalbahn 22309 Richtung Neustadt (Schwarzwald)
Umstieg in Zug 727 Richtung Freiburg - Ausstieg Hinterzarten
Umstieg in Bus 7216 ( nicht stündl.) Richtung Kirchzarten Bahnhof - Ausstieg St. Märgen

Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn S6 Richtung Zell i. Wiesental
Hier Umstieg in Bus 7300 Richtung Titisee - Ausstieg Bärental Bahnhof
Hier umsteigen in Zug 728 nach Freiburg - Ausstieg Hinterzarten
Erneuter Umstieg in Bus 7216 (nicht stündl.) Richtung Kirchzarten Bahnhof - Ausstieg St. Märgen

Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge1,8 km
Aufstieg 24 m
Abstieg 24 m
Dauer 0:25 h
Niedrigster Punkt910 m
Höchster Punkt934 m
Startpunkt der Tour:

Sportplatz St. Märgen

Eigenschaften:

Rundtour

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

DSV-Premiumloipen:
Gemeinsam mit den Gemeinden, den Loipenvereinen und dem Naturpark Südschwarzwald hat sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der DSV-Umweltbeirat in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung der Loipenzentren im Südschwarzwald eingesetzt. 1.200 km Loipen wurden als DSV nordic aktiv Zentren nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert, mit Informationstafeln und örtlichen Loipenflyern ausgestattet sowie durch das DSV-Loipenportal (www.loipenportal.de)  den Internetnutzern in einer umfassenden Form zugänglich gemacht. Darüber hinaus wurde eine Loipenkarte entwickelt, die sämtliche zertifizierten Loipenzentren in einer einzigartigen Zusammenschau und Qualität zeigt und gezielte Vorschläge und Tipps für Langläufer im Südschwarzwald beinhaltet.

Hochschwarzwald Tourismus