Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Hinaus ins Zeller Bergland

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Mountainbike Tour durch schönste Landschaft im Schwarzwald mit Start in Utzenfeld
Diese Mountainbiketour hat es für die Verhältnisse im Schwarzwald in sich: 900 Höhenmeter müssen bergauf gemeistert werden. So kommt man am höchsten Punkt dieser Tour auf fast 1000 Meter über dem Meer. 42 Kilometer lang ist diese anspruchsvolle Tour. Der Tourenverlauf: Utzenfeld – Schönau – Wembach – Oberhepschingen – Pfaffenberg – Käsern – Böllen – Aitern – Utzenfeld

© Autor: Matthias Kupferschmidt

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

ehem. Gasthaus Wiese, Utzenfeld

Zielpunkt der Tour:

ehem. Gasthaus Wiese, Utzenfeld

Beschreibung

Start unserer Tour ist der Ort Utzenfeld. Wir treffen uns am ehem. Gasthof „Wiese“ und fahren von dort die ersten Meter zum benachbarten Sportplatz. Nach der Brücke halten wir uns rechts und biegen auf den Wiesentalradweg talwäts in Richtung Lörrach ein. Wir folgen dem markierten Radweg nun rund sieben Kilometer bis nach Wembach und halten uns bei der Kasteler Brücke rechts. Von hier geht es ein kurzes Stück auf der Fahrstraße bergwärts über Kastel nach Oberhepschingen. In Oberhepschingen folgen wir schließlich einem teilweise aspahltierten Sträßchen und den Wegweisern nach Pfaffenberg. Immer wieder bieten sich uns von hier oben tolle Ausblicke über das Obere Wiesental und das Zeller Bergland. In Pfaffenberg treffen wir auf die Ortsstraße und fahren nun weiter Richtung Gresgen bis zum Waldparkplatz. Nun, an der Ostflanke des Blauens entlang, geht es für uns weiter nach Käsern, wo wir uns am Ortseingang links halten und den Schildern mit der blauen Raute bis zum Wolfsacker folgen. Hier verlassen wie kurz den Belchenwanderweg, fahren das Waldsträßchen halbrechts, die nächste Abzweigung links und treffen erneut wieder auf den Belchenwanderweg. Dem breiten Weg folgen wir geradeaus bis zum Wegende wo wir schließlich kurz absteigen müssen! Wir laufen nun ca. 200 Meter auf einem schmalen Pfad leicht abwärts, bis wir wieder einen breiten Forstweg erreichen. Hier steigen wir schließlich wieder auf unser Mountainbike und erreichen nach kurzer Fahrt die Weggabelung Honeck (980 Meter), gleichzeitig den höchsten Punkt der Tour. Nach kurzer auf- und abfallender Fahrt geht es jetzt schließlich 180 Grad nach rechts hinauf zum Zeiger. Oben angekommen begeben wir uns auf eine schnelle Abfahrt bis zum Hau (blaue Raute folgend). Auf der L131 geht es wenige hundert Meter entlang bis wir bei der ersten Ortseinfahrt von Böllen nach links in die kleinste Gemeinde Baden-Württembergs einbiegen. Wir passieren den Ort und fahren entlang dem Böllenbächle bergwärts. An der ersten Abzweigung geradeaus weiter, den Wegzeichen Richtung Multen-Belchen folgen.
Es folgt nun die letzte nennenswerte Steigung (12%) der Tour. An der nächsten Verzweigung folgen wir dem Wegweiser R3 Richtung Schönenberg und erreichen auf einer relativ flacher Waldstraße die Untere Stuhlsebene, oberhalb von Schönenberg. Beim Einbiegen in den Querweg fahren wir einige Meter bergab und biegen schließlich links in den Hitzleweg ein. Diesem Weg folgen wir halblinks bergauf zum oberen Letzbergweg, bis wir bei der Ausfahrt aus dem Waldgelände nach Holzinshaus - ein kurzes Stück talabwärts auf der L142 - weiterfahren.  Hleich danach überqueren wir den Aiternbach und fahren rechts auf einem Feldweg in den Aiterner Ortsteil Gupf. Hier geht es ca. 100 m abwärts auf der Ortsstraße, bis wir nach links abbiegen und am Haus „Stiegeler“ vorbei Richtung Utzenfeld radeln. Nach einer steilen Abfahrt über den Fahrweg erreichen wir das Tourenziel Utzenfeld.

Ausrüstung

Ein absolutes Muss ist ein Helm. Fahrradbekleidung, Fahrradhandschuhe und Verpflegung sind zudem immer empfehlenswert.

Anfahrt

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Kirchzarten / Oberried / Todtnau. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann dem Straßenverlauf der B317 in Richtung Lörrach rund vier Kilometer folgen, nach rechts in Richtung Wieden/Münstertal abbiegen bis Ortskern Utzenfeld folgend.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Feldberg/Todtnau nehmen. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann dem Straßenverlauf der B317 in Richtung Lörrach rund vier Kilometer folgen, nach rechts in Richtung Wieden/Münstertal abbiegen bis Ortskern Utzenfeld folgend.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach in Richtung Donaueschingen bis kurz nach Geschwend. 800 Meter nach Abzweigung Präg/Bernau/Todtmoos nach rechts in Richtung Wieden/Münstertal abbiegen bis in den Ortskern von Utzenfeld fahren.

Parken

Kostenloses Parken beim alten Gasthaus Wiese in Utzenfeld.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Mit der Regionalbahn  Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Kirchzarten Bahnhof, Bus 7215 bis nach Todtnau, Umstieg auf Bus 7300 Richtung Zell i.W. - Ausstieg Wiese, Utzenfeld

Von Donaueschingen: 
Mit der Regionalbahn Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Neustadt Bahnhof, Umstieg auf Regionalbahn bis nach Titisee Bahnhof, hier Bus 7300 bis nach Utzenfeld, Wiese nehmen

Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn S6 Richtung Zell i. Wiesental, Umstieg in Bus 7300 Richtung Titisee - Ausstieg Wiese, Utzenfeld

Achtung: Fahrradmitnahme in der Regionalbahn möglich! Ein offizieller Radbus, der Räder mitnimmt verkehrt nur am Wochenende auf der Linie 7300 zwischen Zell. i.W. und Titisee in den Sommermonaten. Bitte im Voraus bzgl. der Fahrzeiten informieren!

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge39,3 km
Aufstieg 1033 m
Abstieg 1026 m
Dauer 5:49 h
Niedrigster Punkt505 m
Höchster Punkt997 m
Startpunkt der Tour:

ehem. Gasthaus Wiese, Utzenfeld

Zielpunkt der Tour:

ehem. Gasthaus Wiese, Utzenfeld

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Weitere Tourentipps gibt es hier:
http://www.schwarzwaldregion-belchen.de/de/mountainbike/touren.php

Die Radkarte der Schwarzwaldregion Belchen gibt es zum kaufen hier:
http://schwarzwaldregion-belchen.de/de/prospekt/

Schwarzwaldregion Belchen