Große Fischbach-Tour

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Hier können wir die Natur auch im Winter hautnah erleben. Diese Rundwanderung führt uns mitten durch die verschneite Winterlandschaft.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Tourist-Information Schluchsee

Wegbeschreibung

Unsere Tour startet an der Tourist-Information und führt am Sportplatz vorbei in den Wald über den Kreuzwaldweg zum ehemaligen Vogelhaus. Weiter geht es über Hinterhäuser richtung Fischbach, vorbei am Gasthof Hirschen geht es nach Schluchsee zurück.

Informationen zu den aktuellen Bedingungen finden Sie hier.

Ausrüstung

Wir empfehlen winterfeste Ausrüstung. Gegebenenfalls ein Rucksackvesper und warmen Tee mitnehmen.

Tipp des Autors

Einkehr im Gasthaus Hirschen. Genießen Sie original Schwarzwälder Gastfreundschaft und eine hervorragende Natur-Park Küche. www.hirschen-fischbach.de

Anfahrt

Von Freiburg: B31 Richtung Donaueschingen, Ausfahrt B31/B500 Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee

Von Donaueschingen: B31 Richtung Freiburg, Ausfahrt B31/B500 Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee

Von Lörrach: B317 bis Bärental folgen, dort rechts abbiegen auf B500 Richtung Schluchsee bis Schluchsee fahren

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten sind auf dem Parkplatz unterhalb des Kurhauses vorhanden. Alternativ können Sie am Bahnhof oder an der Schluchseehalle parken.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg: Höllentalbahn Richtung Seebrugg, Ausstieg in Schluchsee.

Von Donaueschingen: Zugverbindung nach Neustadt (Schwarzwald), umsteigen in die Höllentalbahn Richtung Freiburg, Ausstieg Titisee, umsteigen in die Dreiseenbahn Richtung Seebrugg Ausstieg in Schluchsee

Von Lörrach: Zugverbindung nach Freiburg, ab dort siehe Verbindung von Freiburg

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge10,1 km
Aufstieg 203 m
Abstieg 218 m
Dauer 2:50 h
Niedrigster Punkt932 m
Höchster Punkt1111 m
Startpunkt der Tour:

Tourist-Information Schluchsee

Eigenschaften:

Rundtour familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Hochschwarzwald Tourismus