Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Feldberg- Falkau

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Wunderschöne Rundtour zum Windgfällweiher.

Windgfällweiher
Windgfällweiher

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Altglashütten Bahnhof

Beschreibung

Premium Winterwanderweg

Premium-Winterwanderwege sind besonders gepflegte und speziell ausgeschilderte Winterwanderwege. Die Routen sind so ausgewählt, dass sie größtenteils sehr aussichtsreich und möglichst bequem zu begehen sind. Die Winterwanderwege werden täglich geprüft und geräumt oder gewalzt und sind meist Rundwanderwege.

Wegbeschreibung

Die Rundtour beginnen wir in Altgashütten am Bahnhof und gehen an der Haslach entlang auf dem Feserstegweg nach Falkau. Dort überqueren wir an der Kuranlage den Bach und laufen unterhalb des Skiliftes auf dem Windgfällweiherweg durch den Wald in Richtung Windgfällweiher. Kurz vor dem See zweigt der Weg scharf rechts ab und führt uns zurück zum Ausgangspunkt. Tipp: Ein kurzer Abstecher an den See lohnt sich immer. Es sind nur wenige Gehminuten!

Ausrüstung

Wir empfehlen winterfeste Ausrüstung!

Anfahrt

Von Freiburg kommend: B31 Richtung Donaueschingen/Titisee-Neustadt, auf die B500 über die Ausfahrt Todtnau / Feldberg / Schluchsee / Lenzkirch, links abbiegen auf die B500, dann weiter nach Altglashütten.

Von Donaueschingen kommend: B31, auf die B500 über die Ausfahrt Todtnau / Schluchsee / Feldberg / Lenzkirch, dann weiter nach Altglashütten.

Von Lörrach kommend: B317 in Richtung Todtnau / Titisee. Über den Feldberg bis nach Bärental, hier nach rechts in Richtung Altglashütten.

Parken

Bahnhof Altglashütten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg: Mit dem Zug 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Altglashütten/Falkau.

Von Donaueschingen: Mit der Bahn 727 Richtung Neustadt (Schwarzw), weiter mit dem Zug 727 Richtung Freiburg, Ausstieg Titisee, von Titisee weiter mit dem Zug 728 nach Ausstieg Altglashütten/Falkau.

Von Lörrach: Mit der Bahn von Lörrach nach Basel Bad BF, umsteigen in den ICE nach Freiburg. Mit der Bahn 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Altglashütten/Falkau.

Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge5,5 km
Aufstieg 100 m
Abstieg 100 m
Dauer 2:00 h
Niedrigster Punkt936 m
Höchster Punkt977 m
Startpunkt der Tour:

Altglashütten Bahnhof

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Hochschwarzwald Tourismus