Auf der Spur von Felix dem Seewaldfuchs

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Lehrreiche informative Familientour für groß und klein.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Parkplatz Abzweig B294 Seewald / Murgtal

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz Abzweig B294 Seewald / Murgtal

Beschreibung

Auf der Hochfläche rund um Besenfeld (Seewald)  gelegener Natur und Erlebnispfad. 17 Tafeln informieren über Tiere, Pflanzen und Umwelt in Wald und Flur. 44 Wegweiser mit kniffligen Fragen von Felix und seinen Freunden lassen der Fantasie freien Lauf. Mit dem Erlebnisrucksack (erhältlich bei der Seewald Touristik) geht es auf die Wanderschaft in die Wunderwelt der Natur. Die "kleinen Besucher"können alles Wissenswerte über Felix und seine Freude in einer Sammelmappe mit nach Hause nehmen.

Der Pfad wurde vom Schwarzwaldverein Seewald angelegt und wird von deren Mitgliedern betreut. Führungen können bei der Seewald Touristik,  oder dem Schwarzwaldverein Seewald  gebucht werden.

Infobroschüre und Sammelmappe (3,20€ + zuzgl. 1,45€ Versandkosten) sind bei der Seewald Touristik und in einzelnen Hotels und Gaststätten erhältlich.

Wegbeschreibung

Der Weg führt vom Wegweiser "Schönegründer Steige" (796 ü.NN.)  leicht bergan vorbei am Sportplatz und Finnenbahn, mit schöner Aussicht auf den Ortsteil Besenfeld, zum Wegweiser "Stüberg" (818 ) .  Von hier aus ist es nicht mehr weit zu der am Mittelweg des Schwarzwaldvereins gelegenen "Robert Schneider  Hütte" (833) die an den ehemaligen Bürgermeister der Gemeinde Seewald Robert Schneider erinnert.  Vom weiterführenden Weg aus hat man eine schöne Sicht über Besenfeld , das Nagoldtal, bis zur Schwäbischen Alb (von der Burg Hohenzollern bis zu Dreifaltigkeitsberg) je nach Wetterlage auch Alpensicht bis zum Säntis sowie Eiger, Mönch und Jungfrau. Am "Schlehwinkel" (838) geht es auf schmalem Pfad zum Wegweiser "Lerchquelle" (829)  hier geht man recht weiter zum "Parkplatz Lerch" (817) wo man die B294 überquert.Es geht nun kurz nach links und wieder links der geben Raute folgend vorbei an der Feriensiedlung Mühlhalde und auf schmalem Pfad zum "Mühlhaldenweg" (753). Hier wird die Nagoldtalstrasse überquert um zur "Schwarzwaldmühle" (745) zu gelangen. Die ehemalige Getreidemühle und spätere Stromversorgung dient heute als Freizeitheim.  Nun geht es über den "Kuhbachweg"  (740) wieder bergauf  zur Kreuzung "Brenntenwald" (780) und von hier zum Ausgangspunkt "Schönegründer Steige"

Ausrüstung

festes Schuhwerk wandergemäße Ausrüstung

Sicherheitshinweise

Keine Schwierigkeiten vorhanden

Anfahrt

von Freudenstadt B294 Parkplatz  vor dem Ortseingang  links.

von Pforzheim B294 Richtung Freudenstadt  Parkplatz nach dem Ortsausgang rechts

Parken

Parkplatz Abzweig B294 Seewald  / Murgtal   UTM 32U 457128  5381627

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus 7780 Wildbad Freudenstadt Haltestelle Besenfeld Oberwiesenhof 

Bus 7787 Freudenstadt - Besenfeld Haltestelle Besenfeld Oberwiesenhof 

www.vgf-info.de   ;  www.efa-bw.de   

Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge7,6 km
Aufstieg 107 m
Abstieg 107 m
Dauer 2:45 h
Niedrigster Punkt736 m
Höchster Punkt843 m
Startpunkt der Tour:

Parkplatz Abzweig B294 Seewald / Murgtal

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz Abzweig B294 Seewald / Murgtal

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Seewald Touristik
Wildbader Straße 1
72297 Seewald
Tel.: 07447 9460-11
Fax: 07447 9460-15
Touristik@seewald.eu 

Schwarzwaldverein Seewald e.V. info@schwarzwaldverein-seewald.de

 

Schwarzwaldverein e.V.