Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Aichhalden - Am Rande des Schwarzwalds

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Die Tour führt vom Ostrand des Schwarzwalds in die Landschaft der oberen Gäue. Von Aichhalden geht es über Waldmössingen und Seedorf nach Dunningen und über Eschbronn und Schramberg-Sulgen mit nur geringen Steigungen wieder zurück nach Aichhalden.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Aichhalden Rathaus

Zielpunkt der Tour:

Aichhalden Rathaus

Wegbeschreibung

Aichhalden – Kiener – Waldmössingen – Seedorf – Dunningen

Start der Tour ist in Aichhalden am Rathaus. Es geht auf dem „Reißerweg“ am Sportplatz vorbei aus dem Ort hinaus ca. 2,8 km zum Gehöft Mergelacker. Dort auf der Kreisstraße nach rechts und die Nächste links. An der folgenden 4er-Kreuzung rechts nach Kiener. Dort auf der Kreisstraße rechts, die Nächste links Richtung Winzeln. Am Waldrand die Kreisstraße nach rechts verlassen und am Flugplatz entlang. Nach dem Vereinsgebäude links ab auf dem breiten Forstweg in den Wald. An der 4er-Kreuzung rechts ab in den „Reinerlenweg“ und diesem durch den Wald und weiter bis zur Kreisstraße folgen. Dort im rechten Winkel nach rechts auf die geschotterte Römerstraße.


Die L422 geradeaus überqueren und am Hof halb rechts zum Sportplatz. Dort links bergauf zum Kastell und rechts ab, am Wald entlang zur Kreisstraße. Auf dieser nach links bergauf, dann über den Parkplatz und rechts ab in den asphaltierten Nutzweg. Geradeaus bergab und an der 5er-Kreuzung halb links auf dem geschotterten Weg bergab. Dem nächsten asphaltierten Weg nach rechts und dann geradeaus nach Seedorf folgen. An der Hauptstraße links und nach der Kirche rechts auf der K5529 Richtung Sulgen. Dem Radweg am Sportplatz vorbei in den Wald folgen. An der4er-Kreuzung links, über die Kreisstraße und dem geschotterten Weg am Waldrand entlang folgen. Beim Hof auf der asphaltierten Straße geradeaus nach Dunningen hinein.

Dunningen – Eschbronn – Schramberg-Sulgen – Aichhalden

An der Hauptstraße (B462) rechts, die Nächste links Richtung Locherhof, weiter auf dem Radweg über Locherhof nach Mariazell. An der Kirche rechts und auf der Kreisstraße Richtung Sulgen. Am Ortsausgang von Schönbronn links und geradeaus durch den Wald. Dem asphaltierten Weg auf der Höhe nach Sulgen hinein folgen. Im Wohngebiet rechts steil bergab zur Hauptstraße, auf dieser nach links und die Nächste rechts, am Sportplatz vorbei und geradeaus nach Sulgen hinein. An der zentralen Kreuzung halb rechts bergauf Richtung Aichhalden, dann links in die „Aichhalder Straße“ und dem Radweg aus dem Ort folgen. Links ab Richtung Lienberg. An der 4er-Kreuzug mit Bushaltestelle rechts und an der Bushaltestelle Buz erst halb rechts und dann die Nächste links nach Aichhalden hinein und geradewegs zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge41,8 km
Aufstieg 233 m
Abstieg 233 m
Dauer 3:30 h
Niedrigster Punkt645 m
Höchster Punkt748 m
Startpunkt der Tour:

Aichhalden Rathaus

Zielpunkt der Tour:

Aichhalden Rathaus

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

www.rad-paradies.de

Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb