Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Rheinfelden

Rheinfelden (Baden)

In der wärmsten und sonnigsten Ecke Deutschlands an den Ausläufern des Schwarzwaldes liegt Rheinfelden - eine junge Stadt, die sich dank ihrer herausragenden Lage schnell vergrößerte. Egal ob Radfahrer, Wanderer oder Familien, hier kommen alle auf Ihre Kosten. Und jeder findet sein Lieblingsplätzchen zum Verweilen...

Was ist das Einzigartige an Rheinfelden? Ganz einfach: seine Lage! Man findet hier sowohl Wasser als auch Hügellandschaft. Das breite Hochrheintal westlich der Stadt ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Erleben Sie den Rhein- egal ob mit dem Schiff, dem Kanu oder im Sommer können Sie sogar darin schwimmen. Und wenn Sie das Wasser lieber von oben betrachten möchten, liegt der Dinkelberg direkt vor der Haustüre. Angrenzend an das Rheintal erhebt sich der Hügelzug des Dinkelberges bis zu 500 Metern Höhe und erlaubt unvergleichliche Fernblicke. Dieser südlichste Teil des Naturparks Südschwarzwald ist ein Erholungsraum der seinesgleichen sucht.

Ein dichtes Netz von Wander- und Fahrradwegen leitet gut ausgeschildert die Wanderer und Biker durch diese Landschaft. Die gute Gastronomie lädt unterwegs zu willkommenen Pausen ein. Dass der Dinkelberg altes Kulturland ist, begegnet dem Wanderer auf Schritt und Tritt. Mythische Orte und sehenswerte Kirchen laden ein, ein Stück wichtiger Hochrhein-Kultur kennen zu lernen. Wer nach so viel Landschaft und Natur wieder Lust auf städtisches Flair hat, braucht nur 20km bis nach Basel zu fahren.

Das Dreiländereck bei Basel ist eine faszinierend vielfältige Region. Drei Länder kommen an diesem Rheinknie zusammen und leben in regem positiven Austausch miteinander. Rheinfelden ist mittendrin in der Metropolregion des Trinationalen Eurodistrictes Basel (TEB), hat kurze Wege in alle Himmelsrichtungen und profitiert vom überreichen Angebot von nah und fern.

Der Schwarzwald lockt mit Kultur und unberührten, einsamen Landschaften, während das Markgräfler Land zur Weinprobe in bedeutende Weinbaugebiete einlädt. Auch die direkten Nachbarn mit dem Schweizer Tafeljura und dem französischen Sundgau ziehen Ausflügler, Touristen und Einheimische gleichermaßen an. Kein Wunder also, dass Rheinfelden sich in dieser herrlichen Lage als Ausgangspunkt geradezu anbietet.

Highlights in Rheinfelden

Tschamberhöhle - Bachhöhle mit Wasserfall

Eine Reise in das Innere des Dinkelberges: Die natürlich entstandene Höhle bietet einen faszinierenden Zugang in das Berginnere einer Karstlandschaft. Folgen Sie den Spuren des unterirdischen Wassers durch breite und enge Gänge, weite Hallen und hohe Schluchten bis zum „großen Wasserfall“.
- Aktive Bachhöhle mit markanten Wand- und Deckenformen.
- Einzigartig mit unterirdischem Wasserfall.

SommerExtra:
In den Sommerferien* ist die Höhle freitags und sonntags 13-16.30 Uhr (letzter Einlass) geöffnet. (*August und erste Septemberwoche).

Weiter lesen...

Schloss Beuggen

frei zugänglich / immer geöffnet

Das historische Schloss Beuggen begeistert in malerischer Lage direkt am Rhein!

Weiter lesen...

Loading

loader
Menü

Tourist-Information

Karl- Fürstenberg Straße 17
79618
 Rheinfelden (Baden)

Telefon +49 (0) 76 23 / 966 87 20

Fax +49 (0) 76 23 / 966 87 29
info@tourismus-rheinfelden.de