Heitersheim

Heitersheim ist herrlich gelegen im Markgräflerland zwischen Rhein und Schwarzwald im lieblichen Tal des Sulzbaches im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz.

Malteserschloss aus der Luft
Malteserschloss aus der Luft - © Stadt Heitersheim

Malteserstadt, einer der ältesten Weinorte im Markgräflerland mit gepflegter Gastronomie, urigen Straußwirtschaften, gemütlichen Unterkünften. Zeugnisse der Geschichte: Malteserschloss mit Johanniter-Maltesermuseum und Römermuseum 'Villa urbana'.

Highlights in Heitersheim

Römermuseum "Villa urbana"

Im Römermuseum "Villa urbana" werden Baubefunde des Hauptgebäudes einer ehemaligen Villa urbana im Originalzustand präsentiert.

Weiter lesen...

Malteserschloss

frei zugänglich / immer geöffnet

Die historische Anlage des Malteserschlosses ist ein weithin sichtbares Zeichen des früheren Fürstentums.
Seit 1893 ist das Schloss im Privatbesitz des Ordens der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul. Die Schlossanlage ist nur von außen zu besichtigen. Sehenswert sind die Schlossbauten und die romantischen Innenhöfe. Vom angrenzenden Römerpark hat der Besucher einen herrlichen Weitblick in den Schwarzwald.

Weiter lesen...

Loading

loader
Menü

Tourist-Info

Hauptstraße 9
79423
 Heitersheim

Telefon +49 (0) 7634/402-12

Fax +49 (0) 7634/402-34
tourist-info@heitersheim.de