Gabriele Hartmann

Warum biete ich Gästeführungen an?

Ich biete Gästeführungen zum Thema "Barrierefreiheit" an, weil nicht nur fitte Fußgänger/innen die Schönheiten des Schwarzwaldes entdecken sollen, sondern auch Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Das können Senioren sein, Rollstuhlfahrer/innen oder Eltern mit Kinderwagen. Menschen mit Lerneinschränkungen biete ich Führungen in Leichter Sprache an.

Seit vielen Jahren schule ich Touristiker/innen in Sachen Barrierefreiheit. In meinem Verein "Lebensraum für Alle" geben wir seit 2002 den Stadtführer und die Website "Freiburg für Alle" (www.freiburg-fuer-alle.de) heraus. Ich bin Begleiterin und Wegwartin beim Himmelreich-Jakobus-Pilgerweg, der als einer der wenigen Pilgerwege in Deutschland eine Alternativstrecke für Rolli-Fahrer mit einem Rolli-Enblem neben der Jacobsmuschel ausgeschildert hat.

Gabriele Hartmann
Gabriele Hartmann - © Gabriele Hartmann

Was ist das Besondere an meinen Touren?

Es gibt für viele Stadtspaziergänge und Wanderungen Alternativrouten, die ohne große Steigungen und Stufen machbar sind. Das Besondere bei diesen Führungen ist die "Entdeckung der Langsamkeit". Nicht "Kilometer machen" und "Sehenswürdigkeiten abhaken" steht im Mittelpunkt sondern das schöne Gefühl, Menschen an Orte zu bringen, zu denen sie allein nicht hingelangt wären.

Was sind meine Lieblingsplätze?

Alle Panoramawege und -gipfel von denen aus man einen schönen, weiten Blick hat!

Was ist mein schönstes Erlebnis während einer Tour?

Wenn die Augen aller Beteiligten strahlen!

Kontakt

Gabriele Hartmann
Projektkoordinatorin im Verein Lebensraum für Alle e.V.
Telefon: +49 170-8263646
www.freiburg-fuer-alle.de

Führung anfragen

Sprachen
Deutsch
Zertifikate
Naturparkgästeführer Südschwarzwald
Mitgliedschaft
Gästeführer im Naturpark Südschwarzwald e.V. BVGD-Gästeführervereinigung
Besonderes und Zusatzqualifikationen

Beim Deutschen Seminar für Tourismus war ich 25 Jahre in der Weiterbildung für Touristiker/innen tätig. Mein Spezialgebiet waren Seminare zum Barrierefreien Tourismus.

Seit 2012 erstelle ich als Angestellte im Verein Lebensraum für Alle e.V. die Website und den Stadtführer "Freiburg für Alle", in denen es um die Barrierefreiheit in der Stadt und in der Regio geht. Ich berate in Hinblick auf barrierefreie Veranstaltungen und übersetze Texte in Leichte Sprache.

Ich bin Begleiterin und Wegwartin beim Himmelreich-Jakobus-Pilgerweg.

Für Senioren habe ich zusammen mit einer 91-jährigen, rüstigen Wanderin sechs leichte Wanderungen und Spaziergänge entwickelt, die nie länger als 5 km sind, ohnen Steigungen, mit ÖPNV erreichbar und in einem Gasthaus enden.

Berufshaftpflicht vorhanden