Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Zunft-Museum der Narrenzunft Frohsinn

Das Zunft-Museum befindet sich in einem Gebäude des ehemaligen fürstlichen Sennhofs, welches seit 1991 als Zunfthaus der Narrenzunft Frohsinn genutzt wird. Mitte der 1990er Jahre wurde eine Initiative ins Leben gerufen mit dem Ziel, alte Donaueschinger Hanselhäser und Gretletrachten in einer Sammlung zusammenzuführen. Durch diesen Aufruf wurde der Grundstock der heutigen Sammlung gelegt, für die 2002 im Sennhof das Zunft-Museum eröffnet wurde. Nach Umbau und Renovierung wurde 2012 das neue Zunft-Museum um mehrere Räume erweitert und zum 10 jährigen Jubiläum wiedereröffnet. Auf über 200 qm Ausstellungsfläche erwartet den Besucher eine umfangreiche Sammlung historischer und heutiger Fastnachtsfiguren sowie Trachten der Baar. Mit Figuren, Bild und Filmdokumenten bietet das Zunft‐Museum einen Überblick über die Fasnacht in Donaueschingen von ihren Anfängen bis heute.

Das Zunftmuseum der Narrenzunft Frohsinn
Das Zunftmuseum der Narrenzunft Frohsinn - © Narrenzunft Frohsinn

Das Museum kann auf Anfrage besichtigt werden.

Voranmeldung: Telefon 0771 / 857-221.

Spenden erbeten!

Anschrift

Zunftmuseum
Sennhofstraße 8a
78166 Donaueschingen
Telefon 0771 / 857-221
Fax 0771 / 857-228
tourist.info@donaueschingen.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.