Stadtmuseum Baden-Baden

Von den Anfängen der Römer, über das Baden und Kuren in Baden-Baden, zu den mondänen Zeiten als Weltbad im 19. Jahrhundert bis hin zur Gegenwart...

360° Panorama

Landpartien Nordschwarzwald
Baden-Baden – Reise ins Weltbad
18. Mai – 10. November 2019

Verfallene Ruinen aus vergangenen Jahrhunderten, einsame Waldtäler, Wasserfälle und ein pittoresk inmitten dieser Landschaft gelegenes Städtchen bedienen die Sehnsüchte der Menschen im Zeitalter der Romantik. Im frühen 19. Jahrhundert wird die traditionsreiche Bäderstadt Baden-Baden als Reiseziel neu entdeckt.

Zunächst mit der Kutsche, später mit Dampfschiff und Eisenbahn strömt ein internationales Publikum ins Oostal. Im Verlauf weniger Jahrzehnte entwickelt sich Baden-Baden zum mondänen Weltbad mit einer touristischen Infrastruktur, die mancher Großstadt zur Ehre gereichen würde.

Während der Saison übersteigt die Zahl der Gäste die der Einwohner um ein Vielfaches. Adel und Bürgertum, Regenten und Politiker, Maler, Musiker und Schriftsteller, Kokotten und Hasardeure – für sie alle wird der Besuch Baden-Badens zum Muss.

Der Vorbereitung der Reise ins Bad dient eine neue Art von Reiseliteratur: der Reiseführer, der praktische Hinweise zu Unterkünften und Verkehrsverbindungen enthält und gleichzeitig Orientierung über die touristischen Sehenswürdigkeiten bietet. Am Ende bleiben vom Urlaubsaufenthalt Eindrücke, Erinnerungen und die Souvenirs, die man auf der Kurpromenade in großer Vielfalt erwirbt.

Im September wird zu „Landpartien Nordschwarzwald. 4 Ausstellung in 4 Museen“ ein Begleitband erscheinen.

www.landpartien-nordschwarzwald.de

Führungen (auf Anfrage):
Telefon +49 (0) 7221 932272
oder museum.archiv@baden-baden.de

Gruppenführung (nach Vereinbarung):
Dienstag bis Freitag 40,- EUR zzgl. Eintritt pro Person
an Wochenenden und Feiertagen 50,- EUR zzgl. Eintritt pro Person

Das Museum

Das Stadtmuseum Baden-Baden bietet in der ständigen Ausstellung einen Einblick in die Geschichte der Stadt. Zusätzlich gibt es wechselnde Sonderausstellungen zu kultur- und stadthistorischen Themen.

Das Museum, dessen Geschichte bis in das Jahr 1892 zurückreicht, befindet sich heute im so genannten Alleehaus inmitten der berühmten Lichtentaler Allee. In der ständigen Ausstellung können Sie eintauchen in die Geschichte der Stadt mit ihrer über 2000-jährigen Tradition als Bade- und Kurort und dem beispiellosen Aufstieg zum mondänen Weltbad des 19. Jahrhunderts.

Museum im Ohr – ein Audioguide führt durch die 2000-jährige Stadtgeschichte
An der Museumskasse kostenlos erhältlich: Audioguides für die Dauerausstellung auf Deutsch, Englisch und Französisch.
Im Stadtmuseum wecken für maximal 90 Minuten ausgewählte Exponate sowie Zitate berühmter Personen und Anekdoten aus der Bäderstadt die Vergangenheit vielfältig zum Leben.
Die klanglich untermalten Tracks in deutscher, englischer und französischer Sprache machen den Besucherinnen und Besuchern die Baden-Badener Stadtgeschichte „hörbar“. Der Audioguide wird zusammen mit einem Orientierungsplan kostenlos ausgegeben.

Themenschwerpunkt "Romantik und Roulette" - Das Weltbad im 19. Jahrhundert
Zu Beginn des 19. Jahrhunderts erlebt Baden-Baden innerhalb weniger Jahrzehnte einen beispiellosen Aufstieg vom romantisch verträumten Landstädtchen zum mondänen Weltbad. Adel und gehobenes Bürgertum, Künstler und Hasardeure, elegante Welt und Halbwelt aus aller Herren Länder begegnen sich hier. Die internationale Badegesellschaft vergnügt sich beim Spiel am Roulettetisch, bei Konzerten internationaler Stars, vielbeachteten Theateraufführungen, Bällen und den Pferderennen im nahegelegenen Iffezheim. Das gesellschaftliche Leben, die romantische Umgebung und nicht zuletzt das Spiel mit dem Glück sichern Baden-Baden den Rang als "Capitale d'été", als Sommerhauptstadt Europas.

Dienstag 11:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 11:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 18:00 Uhr
Freitag 11:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr
Eintritt5 €
ermäßigt4 €
Kinder bis 6 Jahrefrei
Kinder ab 7 Jahre, Schüler, Studenten2 €
Familien9 €
Schulklassen20 €
Gruppen 40 €bis 20 Personen

Anschrift

Stadtmuseum Baden-Baden
Lichtentaler Allee 10
76530 Baden-Baden
Telefon +49(0)7221/932272
Fax +49(0)7221/932277
museum.archiv@baden-baden.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.