Stadtgarten

Der Stadtgartenwurde 1905 angelegt. An seiner Stelle befanden sich zuvor der städtische Holzfang und Holzplatz: das in der Bühlot geschwallte Holz wurde hier aufgefangen und dann für die Bühler Bürger gelagert. Das Denkmal am Stadtgarten-Brunnenaus dem Jahr 1909 erinnert an Großherzog Friedrich I., der 1905 anlässlich der Gewerbeausstellung in Bühl weilte und bei der Bevölkerung sehr beliebt war.

frei zugänglich / immer geöffnet

Anschrift

Tourist-Information Bühl
Hauptstr. 41
77815 Bühl
Telefon +49 7223 935332
Fax +49 7223 935539
tourist.info@buehl.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.