Seebach - Bismarckturm

Frei zugänglicher Aussichtsturm

Am höchsten Punkt der Hornisgrinde befindet sich der 7 m hohe, um 1840 errichtete Bismarckturm. Im Jahr 2000 wurde er saniert und druch eine außen liegende Wendeltreppe gut zugänglich gemacht. Hier bieten sich herrliche Weit- und Fernblicke auf die umgliegenden Schwarzwaldberge und in die Rheinebene.

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt

Anschrift

Tourist-Info. Seebach
Ruhesteinstr. 21
77889 Seebach
Telefon 07842 948320
Fax 07842 948399
tourist-info@seebach.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.