Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Müllheim - Blankenhornpark

Der Park kann jederzeit Besucht werden. In unittelbarer Nähe befindet sich ein Spielplatz, um den sich dort befindenden Brunnen stehen Bänke die zu einer kurzen Verschnaufpause einladen.

Der Blankenhornpark ist der ehemalige Garten des gegenüberliegenden Blankenhorn-Hofes (heutiges Elisabethenheim), der sich einst bis zum Auggener Weg erstreckte und Zier-und Obstgarten umfasste. Von der Neugestaltung als streng symmetrischer "Architekturgarten" (1911) zeugen noch die Lindenalleen, die Reste der aus toskanischen Säulen ruhenden Pergola, das Seerosenbecken, der Mammutbaum und der Pavillon. 1976 wurde er zum "Bürgerhauspark" umgestaltet. Seit 2006 erinnert die vom Müllheimer Künstler Thomas Egel geschaffene Bronzeplastik an den renommierten Weinbauwissnschaftler Adolph Blankenhorn.

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt

Anschrift

Blankenhornpark
Haupstr. 148
79379 Müllheim
Telefon 07631 801 500
touristik@muellheim.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.