Marienkapelle in Höchenschwand

Höchenschwand. Die Marienkapelle wurde 1966 an einem der schönsten Aussichtspunkte in Höchenschwand erbaut. Von der Kapelle hat man einen wunderschönen Blick auf den Hotzenwald, das Feldberggebiet und die Schweizer Berge.

Die Bronzeinschrift lautet: "Maria Frieden - Erbaut 1966 gestiftet von Bernhard Porten 1898 - 1975"

An der Stirnseite steht eine meterhohe Marienstatue mit dem Kind auf dem Arm, welches eine Weltkugel in der Hand hält. In dieser Kapelle brennen immer viele von Besuchern entzündete Kerzen.

Anschrift

Katholisches Pfarramt
Kirchstr. 1
79862 Höchenschwand
Telefon 07672/534
Fax 07672/534

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.