Längste gedeckte Holzbrücke Europas

Bad Säckingen. Die Holzbrücke verbindet Bad Säckingen grenzüberschreitend mit der Gemeinde Stein in der Schweiz. Mit 203,7 Metern (mit Vordächern 206,5 Meter) ist sie die längste gedeckte Holzbrücke Europas. Damit ist sie länger als die Luzerner Kapellbrücke, die 202,9 Meter (mit Vordächern 204,7 Meter) lang ist. Die Brücke gehört zur Liste der Kulturgüter von nationaler Bedeutung im Kanton Aargau.

Die früheste Nachricht über die Existenz einer Rheinbrücke fällt ins 13. Jahrhundert. Die damals übliche Holzkonstruktion wurde mehrmals von Eisgang, Hochwasser und Kriegen zerstört. Die Steinpfeiler entstanden im 16. Jahrhundert und wurden Mitte des 20. Jahrhunderts saniert. Die Holzkonstruktion schuf im 18. Jahrhundert der bekannte Brückenbaumeister Blasius Baldischwiler. Renovationen 1960/63 und 1989/90.

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt

Anschrift

Holzbrücke
Rheinbrückstr. 48
79713 Bad Säckingen
Telefon 07761 56830

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.