Hängeseilbrücke WildLine

Wild wird es auf der neuen Fußgänger-Hängebrücke auf dem Sommerberg: Es braucht wilde Entschlossenheit über die Brücke zu gehen, die nicht ohne Grund den Namen "Wild Line" trägt.

380 Meter pures Adrenalin in 60 Metern Höhe, mit 300 Meter tiefen Ausblicken hinunter ins Enztal und nach Bad Wildbad. Das familienfreundliche Abenteuerziel ist unmittelbar an den Bad Wildbader Märchenpfad angebunden. Der Clou: Als einzige Hängebrücke dieser Art in Europa ist sie in Bogenform nach oben gebaut. Abenteuerlustige Besucher finden hier optimale Voraussetzungen für einen wilden und erlebnisreichen Ausflug.

Anreise:

Reisen Sie nach Bad Wildbad mit der S-Bahn, dem Bus oder dem Auto!

Mit der Bergbahn gelangen Sie von der Innenstadt Bad Wildbad auf den Sommerberg. Von der Bergstation sind es Fußläufig ca. 5 Minuten bis zur WildLine.

Für einen Einstieg auf dem Sommerberg können nur begrenzte kostenpflichtige Parkplätze angeboten werden. Bitte nutzen Sie das angebotene Verkehrsleitsystem.

Direkt in der Bad Wildbader Innenstadt stehen Ihnen 4 Parkhäuser zur Verfügung.

Parkplätze für Busse befinden sich ausschließlich hinter dem Bahnhof rechts in der Ladestraße. Die Zufahrt erfolgt über die Ausschilderung Parkhaus Stadtmitte. Ausstiegsmöglichkeiten für Reisegruppen sind am Bahnhof und in der Kernerstraße möglich.

Montag 09:00 - 18:30 Uhr
Dienstag 09:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:30 Uhr
Freitag 09:00 - 18:30 Uhr
Samstag 09:00 - 18:30 Uhr
Sonntag 09:00 - 18:30 Uhr

Aktuelle Preise finden Sie hier

Anschrift

Hängeseilbrücke WildLine

75323 Bad Wildbad im Schwarzwald - Sommerberg Bad Wildbad
Telefon +49 (0)7572-76032-0
willkommen@wildline.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.