Günther-Klotz-Anlage

Die Günther-Klotz-Anlage ist eine wunderschön gelegene Grünanlage zwischen Südweststadt und Grünwinkel, die im Volksmund liebevoll „Klotze“ genannt wird. Mit der durchfließenden Alb, den großzügige Spiel- und Liegeflächen, einem Spielplatz, mehrere kleiner Seen, einem Bootsverleih, einem Basketballfeld und vielem mehr, bietet die Günther-Klotz-Anlage ein ideales städtisches Erholungsgebiet.

Benannt wurde die Anlage nach Oberbürgermeister Günther Klotz. 1976 war das 10-Millionen-DM-Projekt begonnen worden und es entstand eines der größten innerstädtischen Erholungsgebiete Deutschlands und dies außerhalb einer Gartenschau. 1989 war die Günther-Klotz-Anlage das Wettkampfgelände für Orientierungslauf bei den World Games.

Einmal im Jahr findet in der „Klotze“ das FEST, eine der größten Open-Air Veranstaltungen in Deutschland, statt. Die Parkanlage ist mit der S-Bahn von der Haltestelle „Europahalle“ oder „Kühler Krug“ aus erreichbar.

frei zugänglich / immer geöffnet

Anschrift

Günther-Klotz Anlage
Junker-und-Ruh-Weg
76135 Karlsruhe

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.