Der Kräutergarten

Von der Benedikt-von-Nursia-Straße aus lockt eine Pforte in der Klostermauer in den Kräutergarten. ...

... Im Kräutergarten duftet es in den warmen Jahreszeiten nach all dem, was schon die Mönche gepflanzt und gehegt haben. Blumen, Heil- und Gewürzpflanzen begleiten von hier aus in den Innenhof der Abtei, der bis auf den modernen Pinienbrunnen in seiner Mitte der Barockzeit nachempfunden ist.

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt