Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Attraktionen

  • 39

ARTist im Weinberg

frei zugänglich / immer geöffnet

2016 - 2018

Wein und Genuss

Weiter lesen...

Die Engelgasse

frei zugänglich / immer geöffnet

Romantische Fachwerk-Idylle - In trautem Mittelalter fügen sich Fachwerkhäuser zur Engelgasse. ...

Weiter lesen...

Brennerei und Weingut Wild

Weine und Destillate aus Gengenbach-Strohbach - Um auch immer das Feinste herstellen zu können sieht die Familie Wild sich verpflichtet, entsprechend der Tradition des Hauses, nur exzellente Obstqualität zu verwerten um einzigartige Weine und Destillate herzustellen mit dem Ziel anders zu arbeiten, anders zu schmecken, anders zu sein...

Weiter lesen...

Weinlehrpfad des Weinguts Huber

frei zugänglich / immer geöffnet

Ein Weg rund um den Wein

Weiter lesen...

Weinlehrpfad der Winzergenossenschaft Gengenbach

frei zugänglich / immer geöffnet

Ein Pfad entlang der Geschichte des Weinbaus

Weiter lesen...

Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg eG

Mit Herz & Hand - In der Stadt Gengenbach liegen die Wurzeln der Weingeschichte in der Ortenau. Bereits seit 888 werden hier mit „Herz & Hand“ aus hochwertigen, ausgereiften Trauben Weine in höchster natürlicher Qualität hergestellt. Die Weinmanufaktur Gengenbach ist der Tradition verpflichtet, die Liebe und die Leidenschaft aller Winzer zum sinnlichen Kulturgut Wein unverändert und in seiner Intensität zu fördern und zu fordern.

Weiter lesen...

Freizeitanlage Gengenbach

Hier dürfen sich Groß und Klein auf Spielspaß freuen.

Weiter lesen...

Narrenmuseum im Niggelturm

Im Narrenmuseum im Niggelturm erlebt der Besucher auf sieben Stockwerken eindrucksvoll die Gengenbacher Fasend und ihre Geschichte.

Weiter lesen...

Räuber Hotzenplotz Pfad Gengenbach

frei zugänglich / immer geöffnet

Erleben Sie die Natur des mittleren Schwarzwalds auf dem „kleinen Räuberpfad“ im Bermersbacher Wald hinter dem Ziegelwaldsee und dem "große Räuberpfad" im Wald hinter dem Festplatz Strohbach.

Weiter lesen...

Freizeitbad "Die Insel"

Badespaß pur finden Groß und Klein im großen Freizeitbad "Die Insel". Ein Tag auf "Der Insel" - ein Tag Urlaub.

Weiter lesen...

Museum Haus Löwenberg

"Schauen und Staunen" ist das Leitmotiv für die wechselnden Ausstellungen im ehemaligen Patrizierhaus am Marktplatz im Herzen der Altstadt.

Weiter lesen...

Sinneslabyrinth

frei zugänglich / immer geöffnet

Mit den Sinnen die Natur erleben - Beim Gengenbacher Sinneslabyrinth handelt es sich um ein klassisches Labyrinth vom kretischen Typ, dem Urlabyrinth mit sieben Gängen.

Weiter lesen...

Familienparadies Schneckenmatt

frei zugänglich / immer geöffnet

Ein Ausflug in die Parkanlage Schneckenmatte lohnt sich für Groß und Klein. ...

Weiter lesen...

Auf den Spuren der Gengenbacher Nachtwächter

Begeben Sie sich mit dem Gengenbacher Nachtwächter auf einen ungewöhnlichen Rundgang durch die historische Altstadt.

Weiter lesen...

Der Gengenbacher Adventskalender

frei zugänglich / immer geöffnet

Kommen, schauen, staunen!
Wie jedes Jahr seit nunmehr 20 Jahren verwandelt sich das Gengenbacher Rathaus mit seinen 24 Fenstern von 30. November bis 06. Januar zum weltgrößten Adventskalenderhaus und verzaubert seine Besucher.

Weiter lesen...

Paramentenmuseum

"Für Gott ist das Kostbarste gerade noch gut genug!" - Das Mutterhaus der Franziskanerinnen hat einige Überraschungen zu bieten, unter anderem findet man hier Erzeugnisse der hauseigenen Kunstwerkstätte.

Weiter lesen...

Die Martinskirche

frei zugänglich / immer geöffnet

Die St.Martinskirche oder Leutkirche war bis zur Klosterauflösung die Pfarrkirche der Stadt Gengenbach. ...

Weiter lesen...

Jakobuskapelle auf dem Bergle

frei zugänglich / immer geöffnet

Die Wallfahrtskapelle, die dem hl. Jakobus geweiht wurde, ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt Gengenbach.

Weiter lesen...

Die alte Ratskanzlei

frei zugänglich / immer geöffnet

Noch im Bereich der großzügigen Platzgestaltung und Straßenführung stehen wir vor der alten Ratskanzlei an der Westseite des Marktplatzes. ...

Weiter lesen...

Scheffelhaus

frei zugänglich / immer geöffnet

Wir befinden uns in der Höllengasse vor dem mächtigen Scheffelhaus. ...

Weiter lesen...

Der Narrenbrunnen

frei zugänglich / immer geöffnet

Den Hauptakteuren der Gengenbacher Fasend ist der Narrenbrunnen gewidmet. ...

Weiter lesen...

Schwedenturm und Färberhaus

frei zugänglich / immer geöffnet

Nur wenige Schritte von der Stadtmitte entfernt treffen wir auf die ehemalige Stadtbefestigung.

Weiter lesen...

Der Obertorturm

frei zugänglich / immer geöffnet

Dieser städtebaulich bedeutendste Turm wurde wohl in der Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut und krönt das einzigartige Stadtbild. ...

Weiter lesen...

Der Prälatenturm

frei zugänglich / immer geöffnet

Zunächst als "Rondell", ein zur Stadt hin offener halbrunder Turm, als Verteidigungsanlage in die innere Mauer der Stadtbefestigung integriert,...

Weiter lesen...

Stadtkirche St. Marien

frei zugänglich / immer geöffnet

Aus allen Richtungen grüßt uns der bemerkenswerte barocke Kirchturm der Stadtkirche St. Marien ...

Weiter lesen...

Ehemalige Reichsabtei der Benediktiner

frei zugänglich / immer geöffnet

Nach der Zerstörung im 17.Jahrhundert von Baumeister Franz Beer wieder errichtet und 1702 vollendet, gibt sich vor allem die Hauptfront der Klosteranlage sehr repräsentativ. ...

Weiter lesen...

Der Kräutergarten

frei zugänglich / immer geöffnet

Von der Benedikt-von-Nursia-Straße aus lockt eine Pforte in der Klostermauer in den Kräutergarten. ...

Weiter lesen...

Stadtbefestigung und Wehrgang

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Klosterbezirk ist in Gengenbach in die Stadtbefestigung einbezogen. ...

Weiter lesen...

Flößerei- und Verkehrsmuseum - Gengenbach

In dem denkmalgeschützten ehemaligen Bahnwärterhaus hat die Flößergilde Schwaibach 1991 ein Museum eingerichtet, das die Geschichte der Flößer im Kinzigtal sehr ausführlich zeigt. Dieser Beruf war bis ins 19. Jh. ein wichtiger Broterwerb im ganzen Schwarzwald. 1894 fuhr das letzte Floß die Kinzig hinab Richtung Rhein.

Weiter lesen...

Wehrgeschichtliches Museum im Kinzigtor

Im Kinzigtorturm befindet sich heute das wehrgeschichtliche Museum der Gengenbacher Bürgergarde.

Weiter lesen...

Unterkunft suchen

   Detailsuche »