Wanderopening: 24-Stunden-Wanderung in Pforzheim

Die Wandersaison auf den Schwarzwaldhöhen startet 2017 mit einem „Wanderopening“ am 6. und 7. Mai entlang der beiden Fernwanderwege „Westweg“ und „Schluchtensteig“. Zum Programm mit Musik und regionalen Köstlichkeiten gehören auch geführte Wanderungen.

Ambitionierte Wanderer dürfen sich zudem auf eine ganz besondere Herausforderung freuen: Bei der 24-Stunden-Wanderung vom 6. auf den 7. Mai rund um Pforzheim sind 80 Kilometer und 2145 Höhenmeter zu meistern.

Die 24-Stunden-Wanderung startet um 12 Uhr auf der Wilferdinger Höhe bei Pforzheim und führt die Teilnehmer in sieben Etappen durch den Kraichgau und Biet: Über Königsbach-Stein, Maulbronn, Mühlhausen, Wimsheim und Hagenschieß wandern die Teilnehmer zurück nach Pforzheim in den Wildpark.

Für die 80 Kilometer lange Strecke ist eine Gehzeit von 18,5 Stunden und eine Pausenzeit von 5,5 Stunden eingeplant. An den jeweiligen Pausenstellen ist für Verpflegung gesorgt. Die Anmeldegebühr beträgt 37 Euro. Anmeldeschluss ist der 23. April 2017.

Weitere Informationen und Anmeldung zur 24-Stunden-Wanderung unter www.alpenverein-pforzheim.de. Mehr Infos zum umfangreichen Programm des Wanderopenings unter www.wanderopening.info