Weitere Tipps für Ihre Schwarzwald-Recherchen 2017

Gerne unterstützen wir Journalisten, die eine individuelle Geschichte aus der Ferienregion Schwarzwald recherchieren wollen, bei der Vorbereitung mit Kontakt-Daten und grundlegenden Informationen sowie bei der Recherche vor Ort.

Bitte geben Sie uns etwa zwei Wochen Vorlauf. Hier einige thematische Vorschläge. Gerne können Sie sich aber auch mit Ihren eigenen Recherche-Ideen an uns wenden. Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit dem STG-Presseteam. Ihre Ansprechpartnerin ist  Gaby Baur Tel. +49 761 8964635 oder presse@schwarzwald-tourismus.info.

Internationales Orgelfest Waldkirch

12. Internationales Orgelfest in Waldkirch vom 23. bis 25. Juni 2017

Alle drei Jahre feiert Waldkirch seine über 200-jährige Orgelbautradition. Mehr als 150 Orgeln aus dem In- und Ausland geben drei Tage lang den Ton an und verwandeln die Innenstadt in eine große Freilichtbühne.

Weiter lesen...
Ibacher Panoramaweg

Genießerpfade „Ibacher Panoramaweg“ und „Lebküchlerweg Todtmoos“

Die beiden Genießerpfade lassen sich sehr gut kombinieren; die beiden Orte trennen ca. 8 km. Das Ibachtal wurde vor rund 12.000 Jahren vom Feldberg-Gletscher geformt. Der Ibacher Panoramaweg zeichnet sich besonders durch überwältigende Fernblicke auf die Schwarzwaldberge und Alpensichten aus. (11,6 km, 4 Stunden Wanderzeit, mittelschwer).

Weiter lesen...
Test Turm Rottweil ThyssenKrupp

Rottweil: die älteste Stadt mit dem höchsten Turm im Land

Wer heute Rottweil hört, denkt zunächst an die Fasnet. Jährlich kommen etliche Besucher in die historische Innenstadt, um die traditionsreiche Fasnet und den „Rottweiler Narrensprung“ zu bewundern. Im Jahr 74 n. Chr. ließen sich Soldaten des römischen Imperiums am Ostrand des Schwarzwaldes nieder, bauten ein Kastell, dann die zivile Stadt Arae Flaviae. Damit ist Rottweil die älteste Stadt in Baden-Württemberg: Mächtige Bürgerhäuser mit außergewöhnlichen Erkern und originellen Zunftschilder prägen das Stadtbild. Kunstvoll gestaltete Brunnen, das Schwarze Tor und der Hochturm und die Reste der Stadtmauer sind wie Fenster in vergangene Zeitepochen. Neuestes Highlight ist der Aufzug-Testturm von „thyssenkrupp Elevator“.  Ab Frühjahr 2017 lässt sich von Deutschlands höchster  Aussichtsplattform in 232 m Höhe ein grandioser Rundblick Stadt, Schwarzwald und bei gutem Wetter bis weit in die Alpen genießen. Schon die Fahrt mit dem modernen Hochgeschwindigkeitsaufzug ist ein Erlebnis.

Müllheimer Rundumwegli

Müllheimer Rundumwegli im Markgräflerland

Das „Rundumwegli“ ist ein schönes Wandererlebnis um den Ort Müllheim mit einer gesamten Wanderstrecke von ca. 37 km. Die Große Tour lässt sich auch in vier Kleinen Touren gehen, die alle in Müllheim beginnen. Die „Rundumwegli“führen abwechslungsreich durch Obstwiesen und Weinberge, stille Dorfstraßen und romantische Hohlwege,

Weiter lesen...
Schwarzälder Trachtenumzug beim Triberger Schinkenfest

Original Schwarzwälder Trachtenumzug während des Triberger Schinkenfestes vom 24. bis 26. Juni 2017

Im Schwarzwald gibt es viele schöne Volkstrachten z.B.  aus dem Glottertal mit dem kronenartigen Schäppel, der hohe Strohhut aus Furtwangen, die Goldhaube aus Mühlenbach oder natürlich die weltbekannte Schwarzwälder Tracht mit dem Bollenhut.

Weiter lesen...

Foto Login

Zugangsdaten beantragen:
Redaktionen »
Veranstalter & Agenturen »