Kulturangebote für Entdecker

Wer Kultur tanken will, der wird in der Ferienregion viele hervorragende Angebote finden. Und das Schönste: Fast alle Orte mit den sehenswerten Ausstellungen, mit Galerien oder Theater sind dank KONUS mit öffentlichen Verkehrsmitteln für Urlauber kostenlos zu erreichen. 

Entdecken Sie die großen Museen, Theater und Galerien in Städten wie Karlsruhe, Pforzheim, Baden-Baden, Offenburg, Freiburg. Streifen Sie auch durch Städte wie Villingen-Schwenningen, Rottweil, Staufen, Badenweiler, Lörrach, Waldshut oder Donaueschingen – und dazu noch Fachwerkidyllen wie Gengenbach oder Schiltach. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Dorf- und Heimatmuseen überraschen. Sie lieben Traditionen und aktiv gepflegtes Brauchtum? Bei uns finden Sie das alles in einem einzigen Urlaub. 

Die Vielfalt der Städte entdecken

Städtetrips

Einzigartig: KONUS-Gästekarte als Freifahrtticket

Bus und Bahn gratis

Tipps für den schönsten Tag im Leben: Heiraten im

Schwarzwald

Das kalte Herz_Plakat

Bildgewaltige Verfilmung: "Das kalte Herz" im Kino

Köhler, Holzfäller, Glasmacher und allerlei dunkle Sagengestalten sind die Akteure von Wilhelm Hauffs Erzählung „Das kalte Herz“. Jetzt gibt es dazu eine bildgewaltige Kino-Interpretation von Johannes Naber. Der Regisseur hat dafür zahlreiche Stars gewinnen können und natürlich auch vor Ort gedreht. Die Holz- und Glasindustrie prägte bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts das Leben im Schwarzwald. Kinostart von „Das kalte Herz“ ist am 20. Oktober. In Freiburg gibt es bereits am 11. Oktober eine Premierenvorstellung.

Weiter lesen...
Wahl der Kuckucksuhr des Jahres Schramberg

Wählen Sie IHRE Kuckucksuhr!

Einmal im Jahr treten die Schwarzwälder Kuckucksuhren-Hersteller zum Wettbewerb "Kuckucksuhr des Jahres" an. Sechs Hersteller präsentieren zwölf Kuckucksuhren aus der aktuellen Herstellung. Bis zum 8. Januar 2017 sind sie im Auto- und Uhrenmuseum "ErfinderZeiten" in Schramberg zu bestaunen und zu bewerten.

Zum Kuckuck
Le Petit Salon - Winterhalter in Menzenschwand

Zwei Schwarzwälder an den Königshäusern Europas

Im beschaulichen Schwarzwalddorf Menzenschwand steht mitten zwischen typischen Schwarzwaldhöfen mit Walmdach ein von außen eher unscheinbar wirkendes Haus mit einem Turm auf dem Dach. Doch in unmittelbarer Nachbarschaft der grünen Fensterläden sind die wohl bekanntesten Porträtmaler des 19. Jahrhunderts aufgewachsen: Franz Xaver und Hermann Winterhalter.

Die Brüder Winterhalter
Chrysanthema Rundweg durch Innenstadt

Chrysanthema: das Blumen- und Kulturfestival in Lahr

Das europaweit einzigartige Open-Air-Blumenfestival vom 22. Oktober bis 13. November 2016 in Lahr verspricht ein Feuerwerk der Farben mit stimmungsvollen Konzerten und inspirierenden Ausstellungen.

Weiter lesen...
Banner Messe Offenburg

78. Oberrhein Messe - Erleben, entdecken, einkaufen!

Vom 24. September bis 3. Oktober 2016 präsentieren sich auf der Oberrhein Messe in Offenburg im mittleren Schwarzwald rund 500 Aussteller.

Weiter lesen...
Baumwipfelpfad

Baumwipfelpfad in Bad Wildbad: Dem Schwarzwald auf Augenhöhe begegnen.

Auf dem Baumwipfelpfad in Bad Wildbad lässt sich die Schwarzwälder Natur aus einer neuen Perspektive erleben.

Weiter lesen...
Bad Herrenalb_Ausblick Falkenstein

Es wächst was!

Von Patrick Kunkel

In die Jahre gekommen, abgewirtschaftet, nur verschuldet? Der Traditionskurort Bad Herrenalb ergreift mit der Ausrichtung der Gartenschau 2017 tatkräftig die Chance auf den Umschwung.

Weiter lesen...
Hansy Vogt Portrait

Schwarzwald Tournee 2016 mit dem Schwarzwald-Botschafter Hansy Vogt

Wo immer er auftritt, ist der Schwarzwald dabei: Egal ob bei der „Sonntagstour“ oder beim „Fröhlichen Feierabend“ des SWR oder in den Konzerthallen der „Klingenden Bergweihnacht“ – Hansy Vogt ist so populär wie derzeit kein anderer Schwarzwälder. Ob als Moderator, als lebenskluge und gewitzte „Frau Wäber“ oder als Sänger und Gitarrist der Gruppe „Feldberger“ – immer ist der Entertainer ein sympathischer und stolzer Repräsentant des Schwarzwaldes. Und das seit mittlerweile zehn Jahren.

Zum Programm
Strumbel_Tannenzapfen-Skulptur 2 in Rothaus

Stefan Strumbel inszeniert "Heimat" in der Heimat

In einer Ferienregion wie dem Schwarzwald, in der eine sehr starke Bindung an Landschaft und ihre Traditionen gelebt wird und in der Symbole wie Kuckucksuhr oder Bollenhut und Tracht quasi zum Selbstverständnis gehören, braucht es vielleicht den Künstler als „Störenfried“, um einer unreflektierten Heimat-Seligkeit vorzubeugen.

Weiter lesen...
100 Jahre Sommerzeit Plakat

"100 Jahre Sommerzeit" im Uhrenmuseum Furtwangen

Über Sinn oder Unsinn des alljährlichen Zeigerrückens lässt sich trefflich streiten. Fakt ist: Die Sommerzeit wird in diesem Frühjahr 100 Jahre alt. Pünktlich zum Jubiläum präsentiert das Deutsche Uhrenmuseum in Furtwangen Kurioses und Informatives aus 100 Jahren Sommerzeit.

Weiter lesen...
Rehberger-Weg Hochsitz

Auf kunstvollen Wegen

Wer Kunst sehen will, geht in Museen. Im Schwarzwald stimmt das nicht unbedingt, wie die zahlreichen Kunstpfade und Skulpturenwege beweisen. Sie machen die Symbiose zwischen abwechslungsreicher Natur und filigraner Kunst erleb- und erwanderbar.

Weiter lesen...
Fidelius Waldvogel auf seiner Wanderbühne.

Auf den Spuren der "Heimat"

Der Schwarzwälder Künstler Martin Wangler setzt sich in seinem Schaffen mit einer Frage auseinander: Was ist "Heimat"?

Weiter lesen...
Karl May Postkarte

"Cowboy & Indianer" in Karlsruhe

Gleich zwei Ausstellungen in Karlsruhe befassen sich mit dem Mythos des Wilden Westen: Im Karlsruher Schloss können Besucher der Familienausstellung "Cowboy & Indianer" spielerisch dem Wild-West-Boom um 1900 nachspüren. Dagegen richtet die Ausstellung im Karlsruher Stadtmuseum ihren Fokus auf die Karlsruher Indianerbegeisterung.

Weiter lesen...
Kurhaus in Baden-Baden

Kurstadt mit Charakter

Von Andreas Steidel

Baden-Baden hat nur 50.000 Einwohner, aber ein Kunst- und Kulturangebot wie eine Großstadt. Ein Spaziergang mit Flair entlang von Casinos und Bädern, Museen und Parks, in denen einst Kaiser und Könige flanierten.

Weiter lesen...
Festivals

Schwarzwälder Festivals

Im Frühling und Sommer verwandeln sich zahlreiche Marktplätze, Parke, Klöster und Schlosshöfe im Schwarzwald in große Konzertarenen. Nationale und internationale Acts rocken die Bühne und locken zahlreiche Musikfans in den Schwarzwald. Genau das Richtige um so richtig zu feiern.

Weiter lesen...
Kunstausstellungen

Was macht die Kunst?

Renommierte Museen, innovative Galerien und epochale Sammlungen - für Kunstliebhaber gibt es im Schwarzwald viel zu entdecken. In Ateliers und Werkstätten entstehen auch in der Region authentische und zukunftsweisende Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen oder Architektur. Unternehmen Sie einen Streifzug durch einige aktuell laufende herausragende Ausstellungen.

Zu den Ausstellungen
Bühnen und Schauspielhäuser

Bühnen und Schauspielhäuser

Wem das eigene Wohnzimmer nicht reicht, und wer Musik oder Theater hautnah erleben will, der findet in der Ferienregion Schwarzwald auf unzähligen Bühnen, Theatern, Konzerthäusern oder sogar unter freiem Himmel ein reichhaltiges Angebot.

Zu den Bühnen
Museen und Ausstellungen

Museen und Ausstellungen

Im Urlaub den Horizont erweitern: Dafür sind Museen und Ausstellungen bestens geeignet. Alte Schwarzwaldhöfe entdecken, Geschichte erleben, staunen, was Schwarzwälder alles erfunden haben, die verrücktesten Experimente selbst nachvollziehen – für einen Museumsbesuch gibt es mehr gute Gründe als schlechtes Wetter.

Zu den Museen
Stadt-, Kultur- und Erlebnisführungen

Stadt-, Kultur- und Erlebnisführungen

Mehr als nur Sightseeing - bei einer Stadtbesichtigung tauchen Sie ein ins Gestern und Heute des Ortes. Auf eigenen Wegen oder mit Tipps vom Insider öffnen sich Ihnen neue Perspektiven. Immer wieder neu und individuell erleben Sie historische Altstädte wie auch moderne Metropolen.

Zu den Führungen
Schwarzwald literarisch

Schwarzwald literarisch

Ob großformatige Fotobücher oder kleine handliche Reiseführer - Über den Schwarzwald ist bereits viel geschrieben worden und fast täglich kommen neue Bücher hinzu. Auch zahlreiche Romane spielen in der Ferienregion in Deutschlands Südwesten. Auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen eine kleine Übersicht zusammengestellt.

Zu den Büchern
Altes Kunsthandwerk: Werkstätten und Ateliers

Altes Kunsthandwerk: Werkstätten und Ateliers

Im Schwarzwald sind viele Handwerker zu Hause, die nach traditionellen Verfahren arbeiten. Dazu gehören Holzschnefler, Holzschnitzer, Glasbläser, Hinterglasmaler, Uhrenmacher, Steinschleifer, Bildhauer, Kerzenzieher, Töpfer, Schneider, Beutler und Lederer.

Zu den Werkstätten

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Entdecken Sie in unseren imposanten Schwarzwaldhöfen, in Mühlen und Sägen, in Stuben und Scheunen, wie in den letzten 400 Jahren im Schwarzwald gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde.

Weiter lesen...
Gutacher Trachtenträger Vogtsbauernhof

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach

Seit 1964 ist das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach im mittleren Schwarzwald zum größten Freilichtmuseum des Landes angewachsen und demonstriert auf inzwischen 50.000 Quadratmetern für die ganze Familie anschaulich, wie im Schwarzwald gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde.

Weiter lesen...
Sehenswerte Bauten

Sehenswerte Bauwerke im Schwarzwald

Wo es Burgen und Schlösser, Brücken und Viadukte, Klöster oder Kirchen, Baudenkmäler, Ruinen oder Mühlen zu sehen gibt, das erfahren Sie hier.

Zu den Bau-Highlights
Sagen und Mythen

Sagen und Mythen aus dem Schwarzwald

Als unsere Vorfahren die Schwarzwaldgipfel bestiegen und die mächtige Alpenkette erblickten, muss ihnen das wie ein Zauber angemutet haben. Sie werden es erleben: Bis heute hat der Schwarzwald nichts von dieser Anziehungskraft verloren!

Zu den Geschichten
Kachelofen

Auf der warmen Ofenbank

Von Patrick Kunkel

Ein Schwarzwaldhaus ohne Kachelofen und Ofenbank? Undenkbar! Der Ofen mit seiner "Kunscht", der beheizten Ofenbank, gehört zum Schwarzwald wie Schinken und Herrgottswinkel.

Weiter lesen...
Morgenstimmung auf der Hornisgrinde

Interview mit Christopher Krull zum Thema "Heimat"

Interview mit Christopher Krull (Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH) zum Thema "Heimat", geführt anlässlich des Tourismuskongresses in Höchenschwand am 21. September 2015.

Zum Interview

Unterkunft suchen

   Detailsuche »