Kochen, backen, probieren...genießen!

Hier erzählen wir euch Geschichten rund um's Genießen im Schwarzwald, stellen die Schwarzwälder "Genusshelden" vor und geben euch Tipps für die eigene Küche à la Schwarzwald.

Kochbuch der Naturparkwirte Schwarzwald

Kochen wie ein Naturpark-Wirt

Wer den Schwarzwald auf dem Teller haben möchte, ist bei den mehr als 100 Naturpark-Wirten genau richtig.

Zu den Kochtipps
Gebratene Rehkeule „Försterin“

Schwarzwald auf dem Teller

Sie möchten sich auch Zuhause den Schwarzwald auf der Zunge zergehen lassen? Naturpark-Koch Matthias Ziefle vom Hotel Schwanen in Kälberbronn-Pfalzgrafenweiler im nördlichen Schwarzwald hat zum Nachkochen ein typisches Naturpark-Gericht zusammengestellt.

Zum Winter-Menü
Meisterköche empfehlen

Meisterköche empfehlen

Wer kennt das nicht: Im Restaurant kommt eine kulinarische Offenbarung auf den Tisch und man möchte unbedingt das Rezept nachkochen. Nur ist es gar nicht so einfach. Doch hier verraten einige Top-Köche ihre kleinen Raffinessen, die das Gericht groß machen.

zu den Top-Köchen
Kirschtorte Nahaufnahme

Schwarzwälder Kirschtorte

Am besten schmeckt sie natürlich im Schwarzwald selbst – die weltweit bekannte Schwarzwälder Kirschtorte. Dass immer wieder Zeitgenossen behaupten, die Kirschtorte sei gar keine Schwarzwälder Erfindung, kann nur auf Neid beruhen.

Wichtig ist, die süße Verführung ist eine Schwarzwälder Spezialität und als Botschafter so prominent wie der Bollenhut und die Kuckucksuhr. Wichtige Zutat ist Kirschwasser, wie es nur hier hergestellt wird, weil nur im Schwarzwald die richtigen Kirschen für diesen edlen Brand gedeihen. Wer sie zu Hause backen möchte, sollte sich daher schon im Urlaub mit Kirschwasser eindecken.

Mehr zur Kirschtorte

Unterkunft suchen

   Detailsuche »
Unsere Genuss-Partner