Schwarzwald setzt auf nachhaltigen Tourismus

Touristen suchen im Schwarzwald weit mehr als die Klischees, sie suchen auch eine "heile" Welt: Mit seinen hohen Aussichtsgipfeln, den bewaldeten Bergrücken und seinen breiten Tälern ist der Schwarzwald Urlaubsziel für Millionen Menschen aus aller Welt. Die Städte, die Ufer der Bergseen in Deutschlands höchstem Mittelgebirge, die Weinberge an seinem Westrand, das fruchtbare Oberrheinttal und die Baar im Osten ziehen jedes Jahr auch mehr als 100 Millionen Tagesgäste in ihren Bann. Eine solche Landschaft zu erhalten und nachhaltig zu entwickeln, braucht die gemeinsamen Anstrengungen aller. Im Schwarzwald kann man auch nach mehr als Tausend Jahren Besiedelung noch viel Natur erleben.

Bis jetzt schafft die Ferienregion den Spagat: Eine attraktive Urlaubsregion für Wanderer, Radfahrer und Wintersportler zu bleiben und trotzdem Naturschutz und Nachhaltigkeit zu praktizieren. Sonnenenergie, Biogas, Windkraft, Wasserkraft, Holzhackschnitzel und Geothermie – im Schwarzwald zeigen viele richtungsweisende Beispiele aus der Praxis, wie sich im Einklang mit der Natur tausende Tonnen CO2-Ausstoß vermeiden lassen und wie das Urlaubsangebot umweltfreundlich weiter entwickelt werden kann.

Ursprünglich, kontrastreich – und "Eine Spur wilder": der Nationalpark

Schwarzwald

Atemberaubende Steilhänge, tief eingekerbte Täler – der Naturpark

Schwarzwald Mitte/Nord

Eine einzigartige Mischung aus Natur, Kultur, Tradition und Heimat – der Naturpark

Südschwarzwald

Kind auf einer Wiese

"Grüner Süden" als Vorbild für die USA

Deutschlands Südwesten schafft den Spagat: Eine attraktive Urlaubsregion zu bleiben und trotzdem Naturschutz und Nachhaltigkeit zu praktizieren. Baden-Württemberg hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Vorreiter entwickelt und als „Grüner Süden“ im Deutschlandtourismus positioniert. Zahlreiche Vorzeigeprojekte wurden vom US-Sender NY1 im Jahr 2014 genauer beleuchtet.

Weiter lesen...
Blick auf den Belchen

Biosphärengebiet Schwarzwald

Seit dem 1. Februar 2016 ist der Schwarzwald um ein weiteres Naturschutzprojekt reicher: das Biosphärengebiet Schwarzwald. Neben der Stadt Freiburg bringen 28 Gemeinden in den Landkreisen Lörrach, Waldshut und Breisgau-Hochschwarzwald insgesamt mehr als 632 km² Fläche in das neue Biosphärengebiet ein.

Weiter lesen...
Landschaft

Sechs "Nachhaltige Reiseziele" im Schwarzwald

Für immer mehr Gäste ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Urlaubsziels. Im Schwarzwald dürfen sich bereits sechs Tourismusziele mit dem Qualitäts-Siegel "Nachhaltiges Reiseziel" der Landesregierung schmücken.

Weiter lesen...
KONUS_Gaestekarte

Freie Fahrt mit Bussen und Bahnen

Urlauber können im Schwarzwald ein Höchstmaß an Mobilität genießen und sich dabei kostenlos und umweltfreundlich innerhalb der 11.100 Quadratkilometer großen Region bewegen. Möglich ist dies mit der Konus-Gästekarte.

zu Konus und E-Bikes
Nachhaltige Reiseangebote im Schwarzwald
Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusregion

Umweltfreundlich Übernachten

Saubere Luft und gesundes Klima sind neben der Landschaft und der Qualität des Angebotes wichtige Pluspunkte für Urlauber im Südwesten Deutschlands. Schon durch die Wahl ihrer Unterkunft können Urlauber zum Schutz der Umwelt beitragen.

Umweltfreundliche Mobilität
Wildnispfad

Fahrtziel Natur Schwarzwald

Die Naturparke Schwarzwald Mitte/Nord und Südschwarzwald sind seit Januar 2013 Teil der Kooperation „Fahrtziel Natur“ und seit Januar 2015 ist auch der Nationalpark Schwarzwald mit dabei. Mit BUND, NABU, VCD und Deutscher Bahn fördern sie den nachhaltigen Tourismus und die umweltfreundliche Mobilität im Schwarzwald.

Fahrtziel Natur
Kochbuch der Naturparkwirte Schwarzwald

Gut essen und dabei Gutes tun

Kulinarische Genüsse und nachhaltiger Tourismus sind bei uns kein Widerspruch: Als Vorspeise gratinierter Ziegenkäse mit Walnüssen, zum Hauptgang Rinderoulade oder Entenbrust mit Tannenhonig und als Dessert Rhabarberstrudel mit Muskatellersabayon – viele Gastwirte im Schwarzwald setzen auf regionale Zutaten.

zu den Naturparkwirten
Landschaft bei St. Peter

Bioenergiedörfer

Dörfliche Regionen haben den Vorteil, ihre natürlichen Ressourcen direkt für die Energiegewinnung einsetzen zu können. Seit 2005 gibt es in Deutschland einige Gemeinden, die ihren Energiebedarf vorwiegend selbst decken. Im Schwarzwald sind bereits sechs Dörfer als „Bioenergiedorf“ ausgezeichnet.

Mehr zu Bioenergiedörfern
Familie beim Camping im Schwarzwald

Ökocamping im Schwarzwald

Viele Urlauber reisen in den Schwarzwald, um die abwechslungsreiche Natur zu genießen. Wer unabhängig und naturnah Urlaub machen möchte, kann sein Zelt auch auf zertifizierten Öko-Campingplätzen aufschlagen.

Weiter lesen...
Wasserkraft in Laufenberg

Strom aus Wasserkraft

Hohe Berge, tiefe Schluchten, sprudelnde Quellen – wie kaum eine andere Region in Deutschland bietet sich der Schwarzwald zur Nutzung von Wasserkraft an. Früher haben die Flüsse viele Kornmühlen und Hammerwerke angetrieben. Heute wird mit Wasserkraft umweltfreundlich Strom erzeugt.

Beispiele für Wasserkraft
Schönau

Stromrebellen

Im Städtchen Schönau im südlichen Schwarzwald haben sich Einwohner 1999 entschlossen von Strom aus Atomkraftwerken losgesagt. Als das örtliche Elektrizitätswerk zur Entschuldung der Kommune verkauft werden sollte, erwarb eine Bürgerinitiative das örtliche Stromnetz. So entstand das erste bürgereigene Energieversorgungsunternehmen Deutschlands.

Weiter lesen...
Windkraft im Schwarzwald

Energie aus Windkraft

Auf den Gemarkungen von Simmersfeld und Seewald im nördlichen Schwarzwald hat schon 2007 der größte Windpark Baden-Württembergs seinen Betrieb aufgenommen.

Mehr zu Windkraft
Solarregion Freiburg

Solarenergie

Neben hohen Bergen, breiten Tälern und grünen Wäldern zeichnet den Schwarzwald auch eine Vielzahl an Sonnenstunden aus. Nicht nur für den Urlaub, auch zur Gewinnung von Solarenergie ist das Klima hier besonders günstig. Und so sieht man auch auf den klassischen Schwarzwaldhöfen mit ihren weit herabreichenden Walmdächern viele Solarzellen.

Mehr zu Solarkommunen

Unterkunft suchen

   Detailsuche »