Die Suche nach "mühlen " lieferte 79 Treffer.

Mühle und Speichergebäude Hofstetten

Wunderschöne alte Mühle am Waldrand direkt neben dem Wanderparkplatz Hofstetten.

Weiter lesen...

Jägertonimühle

Jägertonimühle aus dem 18. Jahrhundert

Weiter lesen...

Mühlen

Ein Erlebnis der besonderen Art sind die erhaltenen und restaurierten historischen Mühlen mit Besichtigung und Vorführung. Öffnungszeiten und Besichtigung sämtlicher Mühlen jeweils auf Anfrage.

Weiter lesen...

Untere Mühle

frei zugänglich / immer geöffnet

Ehemalige Getreidemühle von 1843, die von Mitte des 19. Jh. bis zum Jahr 1957 in Betrieb war. 1998 wurde das Mühlrad erneuert. Das größte, hölzerne, oberschlächtige Wassermühlrad Europas mit einem Durchmesser von 11,50 m treibt die Mühle an.

Weiter lesen...

Vögele´s Mühle Steinach

frei zugänglich / immer geöffnet

Vögele´s Mühle ist eine renovierte Hofmühle aus dem Jahr 1835.

Weiter lesen...

Maile-Gießler-Mühle in Nordrach

frei zugänglich / immer geöffnet

Am Ortseingang lohnt sich auch die nähere Betrachtung der Maile-Gießler-Mühle, die der örtliche Schwarzwaldverein nach dreijähriger Eigenarbeit zu einem funktionstüchtigen Schmuckstück für den Luftkurort hergerichtet hat. Direkt daneben befindet sich auch der Nordracher Heil-Kräuter-Garten.

Weiter lesen...

Mühlenmuseum Frick-Mühle

Die Frick-Mühle in Müllheim ist eine von 7 Getreidemühlen, die es früher in Müllheim gab. Man kann sie jederzeit von außen betrachten, Führungen sind nach Absprache möglich.

Von April bis Oktober werden jeweils am ersten Samstag und am dritten Sonntag eines Monats um 15 Uhr die historischen Mahlwerke und die Stampfe vorgeführt.

Weiter lesen...

Obere Mühle Betzweiler

Die Obere Mühle Betzweiler

Ein Treffpunkt für Menschen zum Erleben und für das Leben.
Die Plattform für

Spaß,
Bewusstsein,
Kreativität,
Handeln und Nachhaltigkeit

Weiter lesen...

Danielhofmühle

frei zugänglich / immer geöffnet

Die Danielhofmühle ist eine der traditionellen Schwarzwälder Hofmühlen, erbaut 1840, mit Stauweiher, neuem Rad und typischer Einrichtung.

Weiter lesen...

Öhlermühle

Eine der bemerkenswertesten Mühlen, die vor dem Verfall bewahrt und dank vieler Ehrenamtlicher wieder instandgesetzt werden konnte.Die Öhlermühle befindet sich in der Schildwende, einem kleinen Seitental bei Titisee-Neustadt.

Weiter lesen...

Hammerschmiede

Original erhaltene und wieder instandgesetzte Hammerschmiede. Die Hammerschmiede wird mit einem Wasserrad an der Acher angetrieben. Öffnungszeiten: Besichtigung und Führung auf Anfrage bei der Tourist-Info

Weiter lesen...

Kulturhistorische Ölmühle

Ein ganz besonderes Kleinod ist die Ölmühle und Trotte.

Weiter lesen...

Mühlenmuseum bei der Tannenmühle

Ein besonderes Schmuckstück: die "Schwarzwälder Museumsmühle“ nach originaler Bauart ohne Metallnägel, nur aus Holz errichtet.

Weiter lesen...

Jockelemühle Kirnbach

Die Jockelemühle an der Kirnbacher Talstraße wurde im Jahr 1715 als Kundenmühle mit zwei Mahlwerken und einer Stampfe erbaut. Sie gehört bis heute zum daneben liegenden Jockelehof und ist voll funktionsfähig.

Besichtigungen mit Führung und Vorführung des Getreidemahlens sind auf Anmeldung für Gruppen jederzeit möglich. Am Deutschen Mühlentag, jährlich am Pfingstmontag, ist die Mühle für die Allgemeinheit geöffnet.

Weiter lesen...

Guggenmühle

Das markante Mühlengebäude ist Blickfang für Wanderer und Schatzgrube für Geschichtsforscher aufgrund der geschichtlichen Verbindungen zu den Nachbarorten in einem.

Weiter lesen...

Eulenmühle

Drei ausgeschilderte Rundwanderwege führen an der idylisch gelegenen Mühle, welche sich auf Unadinger Gemarkung befindet, vorbei.

Weiter lesen...

Rohrhirschmühle

Restaurierte Mühle mit zwei oberschlächtigen Wasserrädern, mit Mahlgängen und Walzenstühlen. Im ältesten Teil der Mühle ist auch ein Heimatmuseum mit Müllerstube, Schulzimmer und landwirtschaftlichen Geräten eingerichtet.

Weiter lesen...

Gallus-Säge in Zuwald - Oberharmersbach

Die Gallus-Säge liegt am Eingang des Zuwäldertales. Ab 15 Personen werden Führungen angeboten

Weiter lesen...

Straßerhofmühle Hornberg

Bei der Straßerhofmühle handelt es sich um eine 1873 erbaute Schwarzwälder Bauernmühle.

Weiter lesen...

Rankmühle

Die Rankmühle in St. Märgen ist ein beliebtes Ausflugsziel und Fotomotiv.

Weiter lesen...

Landwasserhofmühle

Die Mühle und der Landwasserhof gehören zum Elzacher Ortsteil Oberprechtal.

Weiter lesen...

Förberhofmühle

Die Förberhofmühle ist Teil eines früher für den Schwarzwald typischen geschlossenen Hofgutes, des Förberhofes, und liegt knapp 6 km vom bekannten Titisee entfernt in Langenordnach, der "Orne".

Weiter lesen...

Kirnachmühle

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach...

Weiter lesen...

Einungsmeistermühle Unteralpfen

frei zugänglich / immer geöffnet

Albbruck-Unteralpfen. Eines der meist fotografierten Motive in der gesamten Gemeinde ist die Einungsmeistermühle in Unteralpfen.

Weiter lesen...

Sägemühle

frei zugänglich / immer geöffnet

In Gütenbach im Hintertal, am Eingang zum Hübschental, liegt die Mühle des Bühlhofes, im Volksmund nur Sägemühle genannt.

Weiter lesen...

Straubenhöfmühle

Malerisch gelegen befindet sich oberhalb vom Ortskern die 1789 erbaute Straubenhofmühle.

Weiter lesen...

Historische Seilerei und Moserhofmühle

frei zugänglich / immer geöffnet

Historische Technik und traditionelles Handwerk hautnah erleben! Im Löffeltal wurde über viele Jahrhunderte die Wasserkraft genutzt, so auch um Seile zu produzieren oder eine Mühle zu betreiben. Liebevoll werden die beiden historischen Gebäude restauriert und interessierten Besuchern im Rahmen von Besichtigungen oder geführten Wanderungen näher gebracht.

Weiter lesen...

Alte Ölmühle

frei zugänglich / immer geöffnet

Waldshut-Tiengen. Die alte Ölmühle in der Tiengener Fahrgasse stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Weiter lesen...

Schillingerhofmühle in Freiamt

Die am Pechofenbach im Pechofental gelegene Schillingerhofmühle ist eine der schönsten Mühlen des Schwarzwaldes und ein beliebtes Ausflugsziel.

Weiter lesen...
Tour Kategorie  Rundtour

Von Mühle zu Mühle

Leichte Rundtour vorbei an der historischen Bachtalmühle, der ehemaligen Hörnleburg und der Wutachmühle (Sägewerk) mit herrlicher Aussicht vom „Hörnle“ ins Wutachtal.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Strecke
    6 km
  • Dauer
    2 h
  • Aufstieg
    254 m
  • Abstieg
    254 m
Details zur Tour