Lörrach

Lörrach – tolle Ecke!

Lörrach verdient in jeder Hinsicht das Prädikat: außergewöhnlich! Eine Stadt von überraschender Vielfalt, lebendig und liebenswert, liegt Lörrach im Wiesental zwischen Basel, dem Elsass und dem Schwarzwald. Die Möglichkeiten für Genießer und Entdecker sind so nahe liegend wie grenzenlos. Diese Offenheit prägt auch die Atmosphäre der Stadt und die Lebensart der Menschen. Mit fast 50.000 Einwohnern präsentiert sich Lörrach als attraktive Einkaufsstadt und glänzt mit dem regionalen Angebot- auf den Marktplätzen der Stadt und Ortsteile bieten Direktvermarkter ihre Erzeugnisse an.

Die Lörracher Innenstadt lässt sich bestens zu Fuß entdecken: Ein Skulpturenweg mit Arbeiten u.a. von Bernd Goering, Ulrich Rückriem, Stephan Balkenhol oder Bruce Nauman quert das Stadtzentrum. Originelle Brunnen und Plastiken schmücken und beleben die Straßen und Plätze der Fußgängerzone – zahlreiche lebendige freie und städtische Kultureinrichtungen plus Burghof bereichern das stimmungsvolle Bild in der Stadt. Das Dreiländermuseum thematisiert die wechselvolle Geschichte der Stadt im Dreiländereck Deutschland - Frankreich - Schweiz zweisprachig.

Ein Höhepunkt des kulturellen Lebens der Stadt ist das alljährlich im Juli stattfindende internationale Gesangsfestival STIMMEN. Es verwandelt die Stadt einen Monat lang in ein Zentrum der Gesangskunst. Neben außergewöhnlichen internationalen Stars der populären Unterhaltungsmusik verstehen es vor allem die weniger spektakulären, die leiseren und konzentrierten Konzerte die Besucher in ihren Bann zu ziehen-Weltmusik vom Feinsten (www.stimmen.com).

Für Entdecker-Naturen

Das Wahrzeichen von Lörrach ist die Burg Rötteln. Von Juni bis August lockt das Freilichttheater die Besucher in die bezaubernde Kulisse der Burgruine zu den Burgfestspielen. Über der Stadt erhebt sich der Tüllinger Berg, südlichster Ausläufer des Schwarzwaldes am Rheinknie. In markanter Aussichtslage wurde dort bereits 1113 die St. Ottilien-Kirche im Weiler Obertüllingen erbaut, deren heutige Gestaltung von 1637 stammt. Die Kirche ist eine der zahlreichen „Mythischen Orte am Oberrhein“ (www.mythische-orte.eu). Entlang des Berges führt der „Tüllinger Weinweg“ (www.derweinweg.de) von Lörrach über Riehen (CH) und Weil am Rhein über die deutsch-schweizer Grenze. Ausgehend von Lörrach und durch die Stadt führen zahlreiche regionale und überregionale Wander- und Radtouren, wie der WESTWEG oder der Dreiland-Radweg, der Römer-Radweg und der Südschwarzwald-Radweg. Sie machen Lörrach zu einem idealen Ausgangspunkt für Ausflüge jeglicher Art!

Loading

loader
Menü

Stadt Lörrach - Touristinformation FB 1860

Basler Straße 170
79539
 Lörrach

Telefon +49 (0) 76 21 / 415 - 120, -121, -122

Fax +49 (0) 76 21 / 415 - 123
tourismus@loerrach.de