Landkreis Waldshut

Ganz im Süden des Schwarzwalds, direkt an der Schweizer Grenze, liegt der Landkreis Waldshut. Er reicht von den höchsten Gipfeln des Schwarzwalds mit dem Hotzenwald und der Wutachschlucht im Norden bis zu den historischen Städten am Hochrhein im Süden und von der Wehraschlucht im Westen bis zum Klettgau mit dem Rheinfall im Osten.

Der Charme des Landkreises Waldshut liegt in der großräumigen und abwechslungsreichen Kulturlandschaft. Die topografischen Unterschiede sind gewaltig und machen den Reiz und die Vielfalt der Landschaft aus. Das Herzogenhorn ist mit fast 1.500 Metern der höchste Punkt. Über den wildromantischen Hochschwarzwald und den ursprünglichen Hotzenwald fällt die Landschaft dann relativ sonnenoffen nach Süden ab. Zum sanft geschwungenen Hochrhein auf etwa 300 Metern wird eine mehrere Hundert Meter hohe Steilstufe überwunden. Das garantiert herrliche Aussichten ins Tal und bis zu den Schweizer Alpen.

Im Landkreis Waldshut treffen malerische Dörfer und Städte auf kulinarischen Hochgenuss mit Einflüssen aus zwei Nationen. Zahlreiche mittelalterliche Stadtbefestigungen und kulturhistorische Denkmäler, wie das aus dem 16. Jahrhundert stammende Bonndorfer Schloss oder der St. Blasius Dom, prägen den Landkreis.

Der Rhein bietet actionreichen Wassersport, traditionelle Rheinschifffahrten und am Ufer für Radfahrer ein gut ausgebautes Radwegenetz. Der Klettgau mit seinen Weinbergen zaubert sonnenverwöhnte fruchtige Weine auf den Tisch.

Ein einmaliges Erlebnis für Wanderer und Hobbybotaniker ist die Wutachschlucht, die am besten über den Schluchtensteig zu entdecken ist. Diese Urlandschaft zählt zu den jüngsten Schluchten der Erde und gewährt mit seinem außergewöhnlichen Naturschutzgebiet Natur und Erholung pur. Zudem gibt es viele weitere Möglichkeiten die Bergregionen des Landkreises mit seinen uralten Schwarzwaldhäusern zu entdecken. Egal ob zertifizierte Fernwanderwege, wie Schluchtensteig, Albsteig oder Wolfssteig, Schwarzwälder Genießerpfade oder kleine Themenrundwege, die auch Kinder zu einem Spaziergang einladen, der Landkreis Waldshut hat für jedes Wanderherz etwas zu bieten.  

Verschiedene Freizeitbus-Linien ermöglichen erlebnisreiche Ausflüge mit Bus und Bahn zu den interessanten Zielen in unserer Region. Zusammen mit der attraktiven Zugverbindung über die Hochrheinschiene ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten das Auto einfach stehen zu lassen und entspannt die Landschaft zu genießen.    

 

Der Landkreis umfasst 32 Gemeinden, darunter 7 Städte mit der Großen Kreisstadt Waldshut- Tiengen.

Zum Landkreis Waldshut gehören die Gemeinden der Tourismusregionen:

Wutachschlucht, Ferienwelt Südschwarzwald, Hochschwarzwald Tourismus, Hotzenwald Tourismus

Albbruck

Am Hochrhein gelegen, weitab lärmender Großstädte, am südlichen Ausläufer des Schwarzwaldes, im Dreiländereck zu Frankreich und der Schweiz gelegen erleben Sie eine Ferienregion mit viel natürlichem Charme.

Weiter lesen...

Bad Säckingen

Die romantische Altstadt zählt zu den schönsten und liebenswertesten in Süddeutschland. Das barocke St. Fridolinsmünster, Europas längste gedeckte Holzbrücke und das Schloss Schönau sind nur einige der mächtigen Zeugen baulicher Vergangenheit. Gesundheit und Wellness finden Sie in der Aqualon Therme und zahlreichen Fachkliniken.

Weiter lesen...

Bernau im Schwarzwald

Wandern.Wellness.Wintersport. Natur genießen im Bernaue Hochtal: Südöstlich des Feldberggebiets erstreckt sich auf 900 Metern Höhe das Bernauer Hochtal. Wie hingetupft schmiegen sich die zehn kleinen Ortsteile von Bernau malerisch in das weite offene Schwarzwaldtal, umgeben von Gipfeln, die bis auf 1415 Meter reichen. Unser Tipp: Sparen Sie im Urlaub mit der Inklusiv Gästekarte.

Weiter lesen...

Bonndorf im Südschwarzwald

Bonndorf ist Ihr idealer Urlaubsort mit moderner Infrastruktur und umfangreichem Ferien- und Freizeitangebot. Dies sind nur einige der entscheidenden Voraussetzungen dafür, daß Sie sich bei uns wohlfühlen. Außerdem ist Ihr Ferienort Ausgangspunkt für Wanderungen im Naturschutzgebiet der Wutachschlucht.

Weiter lesen...

Dachsberg

Dachsberg steht für Natur entdecken und erleben, Erholung und Ruhe, reine, würzige Luft, Wanderparadies und Winterspaß, Ferien alleine, zu zweit, mit guten Freunden oder auch mit der Familie, Urlaub auf dem Bauernhof, ländliche Tradition und urige Feste.

Weiter lesen...

Eggingen

Ferienort in landschaftlich sehr schöner Lage im unteren Wutachtal. Grenzübergang zur Schweiz.

Weiter lesen...

Görwihl

Görwihl

Weit nach Süden geöffnet, als Teil des Südschwarzwalds, erstreckt sich der Hotzenwald bis zum Hochrhein. Und mittendrin: Görwihl mit seinen zehn Ortsteilen.

Bei nebelfreier Witterung im Frühjahr und Herbst bietet sich hier auf 500 bis 1000 Höhenmetern Ausblick über den Schweizer Jura bis zu den schweizerischen Alpengipfeln – mit einer Sichtweite von bis zu 250 Kilometern. Wegen seiner sonnigen Lage gilt der Hotzenwald als „Sonnenterrasse des Südschwarzwalds“. Segeten, ein Ortsteil von Görwihl, wird immer wieder als Ort mit den meisten Sonnenstunden im Jahr ausgezeichnet.

Weiter lesen...

Grafenhausen

Das Rothauser Land mit den Gemeinden Grafenhausen und Ühlingen-Birkendorf liegt am südlichen Rand des Hochschwarzwaldes auf 450 bis 1100 Höhenmetern in nahezu direkter Nachbarschaft mit der Schweiz. Bei gutem Wetter lässt sich sogar das wunderbare Alpenpanorama genießen.

Weiter lesen...

Häusern

Zwischen Schluchsee und St. Blasien liegt auf einem Hochsattel zwischen 900 und 1200 Meter Höhe der Luftkurort Häusern im Schwarzwald. Ein mildes Reizklima und saubere Luft, die Harmonie von ruhiger und landschaftlich schöner Lage und ein ansprechendes Ortsbild versprechen Erholung für Körper und Geist.

Weiter lesen...

Herrischried

Herrischried, auf der Sonnenterasse des Südschwarzwaldes in der Ferienregion Hotzenwald gelegen, ist das ideale Reiseziel sowohl für Ruhesuchende, die einzigartige Naturerlebnisse in einer fast unberührten Landschaft genießen möchten, als auch für Urlauber, die vielfältige Freizeitmöglichkeiten zur Gestaltung aktiver Urlaubstage suchen.

Weiter lesen...

Höchenschwand

Der heilklimatische Kurort Höchenschwand befindet sich auf 1.015 m zwischen Schluchsee und Waldshut. Die Gemeinde besteht aus dem Hauptort Höchenschwand und zehn südlich gelegenen Ortsteilen. Durch die herrliche Lage auf einem nach Süden abfallenden Hochplateau bietet sich hier ein wunderschöner Ausblick auf die Schweizer Alpenkette.

Weiter lesen...

Hohentengen

Hohentengen - die Sonnenterrasse am Hochrhein

Hohentengen am Hochrhein liegt im Süden Deutschlands, direkt an der Grenze zur Schweiz und besteht aus sechs Ortsteilen: Hohentengen, Lienheim, Herdern, Bergöschingen, Günzgen und Stetten. Der staatlich anerkannte Erholungsort bietet Erholung in einer unberührten Natur, vielzählige Sport- und Freizeitmöglichkeiten, eine abwechslungsreiche Gastronomie und gute Weine aus dem Weingut Engelhof.

Weiter lesen...

Ibach

Wandern und Erholen wo einst der Feldberggletscher während der letzten Eiszeit sein Bett formte. Im Ibacher Hochtal lädt eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft zu Ferienerlebnis und Urlaubsgenuss ein. Spannende Natur-Touren warten auf die FerienWelt-Entdecker.

Weiter lesen...

Jestetten

Jestetten liegt im Landkreis Waldshut ganz im Süden der Ferienregion. Die Gemeinde am Hochrhein ist gut sechs Kilometer von Schaffhausen und dem Rheinfall entfernt.

Weiter lesen...

Küssaberg

Mitten im sonnigen Hochrheintal, auf halbem Weg zwischen Bodensee und Basel gelegen. Küssanberg schmiegt sich an den Rhein, die Grenze zur Schweiz, eingebettet in Naturschutzgebiete.

Weiter lesen...

Lauchringen

Lauchringen liegt verkehrsgünstig an der Schweizer Grenze.So können Sie z.B. in der Schweiz Ski fahren gehen und kostengünstig in Lauchringen wohnen.

Weiter lesen...

Laufenburg

Das malerische Laufenburg ist alles andere als gewöhnlich. Erleben Sie Geschichte, Kultur und Natur auf kleinstem Raum. Gehen Sie mit Graf Hans IV. von Habsburg-Laufenburg auf einen Städtespaziergang und lassen sich in die wechselhaft Geschichte der "Perle am Hochrhein" entführen.

Weiter lesen...

Lottstetten

Auf einer Terrasse über dem Hochrheintal am Sonnenhang des Dietenberges liegt Lottstetten mit seinen umligenden Ortsteilen Nack, Balm, Dietenberg und Nackermühle. Der Rheinstrom bildet auf 5 km die Landesgrenze zur Schweiz. Eine Landschaft zum Verlieben, abwechslungsreich, wie geschaffen zum Wandern, am Rhein entlang oder über die aussichtsreichen Berge, von denen der Blick bis zu den Schweizer Alpen reicht.

Weiter lesen...

Murg

Murg liegt im sonnigen Hochrheintal am südlichen Rand des Naturparks Südschwarzwald. Die Ortsteile Niederhof, Oberhof und Hänner sonnen sich - an klaren Tagen sogar mit Alpensicht - auf den Höhen des Hotzenwaldes.

Weiter lesen...

Rickenbach

Das Markenzeichen des Hotzenwaldes, der Wechsel von blühenden, saftigen Wiesen und Waldgebieten, macht den Luftkurort Rickenbach für Urlauber so interessant.

Weiter lesen...

St. Blasien

St. Blasien – erleben Sie Kur und Schwarzwald-Kultur pur in einem der traditionsreichsten Urlaubsorte des Schwarzwaldes.

Weiter lesen...

Todtmoos

Todtmoos liegt im Herzen des südlichen Schwarzwalds, jeweils rund 50 km von Basel, Mulhouse und Freiburg entfernt.

Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Europa-Park, zum Feldberg, Belchen, Titisee und Schluchsee, sowie zu Bergwerken, Höhlen und in die Bauerndörfer der Region.

Weiter lesen...

Ühlingen-Birkendorf

Ühlingen-Birkendorf ist der Zusammenschluss von ehemals acht selbständigen Dörfern. Allen gemeinsam ist die sonnenreiche, fast nebelfreie Lage im Gebiet um die romantischen Täler von Schwarza, Mettma, Schlücht und Steina.

Weiter lesen...

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen am Südwestrand des Schwarzwalds liegt unmittelbar an der Schweizer Grenze, getrennt durch den Rhein. Sie ist Kreisstadt und zugleich größte Stadt des Landkreises Waldshut und ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden.

Weiter lesen...

Wehr

Wehr, staatlich anerkannter Erholungsort, ist immer eine Reise wert - und das nicht nur, weil es die Heimatstadt der Geigenvirtuosin Anne-Sophie Mutter ist. Die Wehra kommt durch wildromantische Felsenschluchten aus den Schwarzwaldbergen heruntergerauscht: Allein das Wehratal ist ein Erlebnis, das sich niemand entgehen lassen sollte.

Weiter lesen...

Wutach

Die Gemeinde Wutach (700-800 m) mit den drei Ortsteilen Ewattingen, Lembach und Münchingen ist das Tor zur Wutachschlucht. Eingebettet in den Schwarzwald, die Baar und den Randen bietet Wutach eine kontrastreiche Landschaft, die bei Wanderern und Radfahrern gleichermaßen beliebt ist.

Weiter lesen...

Wutöschingen

Wutöschingen liegt an der Schweizer Grenze am Flusslauf der Wutach im mittleren Wutachtal, an den südöstlichen Ausläufern des Schwarzwaldes. Der Ort liegt 80 km von Freiburg, 70 km vom Bodensee, 40 km von Zürich und 22 km vom Schaffhausener Rheinfall entfernt.

Weiter lesen...

Unterkunft suchen

   Detailsuche »